Home » Basketball » BB Damen » D1 » Damen holen dritten Sieg im dritten Spiel

Damen holen dritten Sieg im dritten Spiel

TSV Hagen 1860 – SV Haspe 70 48:55 (25:30)

Im Aufeinandertreffen der einzig ungeschlagenen Mannschaften der Liga konnten die SV70-Damen einen wichtigen Erfolg erkämpfen und somit die Tabellenspitze erklimmen. Dabei erwischten die Hasperinnen einen guten Start, konnten die Presse der Gastgeberinnen durch gutes Passspiel immer wieder brechen und sich so eine 2:9-Führung erspielen. Doch nach einer Auszeit der Hoheleyerinnen erhöhten diese den Druck auf die Gäste, die sich davon mächtig beeindrucken ließen. Nach vielen unnötigen Ballverlusten der Gäste konnten die 60erinnen wieder verkürzen und waren zurück im Spiel (14:15, 10.). Danach gingen die Gastgeberinnen sogar mit 16:15 (13.) in Führung, doch durch sieben Punkte von Laura Eicken holten sich die Gäste wieder die Führung zurück (16:22, 14.). Die Hoheleyerinnen zeigten sich davon allerdings unbeeindruckt und konnten wieder ausgleichen (25:25, 17.), allerdings hatten die 70erinnen das letzte Wort in der ersten Halbzeit und gingen mit einer 5-Punkte-Führung in die Kabine.

Nach der Pause war das Spielgeschehen durch ständige Ups and Downs auf beiden Seiten gekennzeichnet. Die Gäste konnten ihre Führung ausbauen (36:27, 25.), kurze zeit später waren die Gastgeberinnen wieder in Schlagdistanz. Danach zogen die 70erinnen wieder etwas davon (38:46, 34.), doch die starke Jill Kortenacker (22 Punkte) brachte ihre Farben wieder heran (48:53, 39.). Letztendlich gelang den Hasperinnen ein knapper, aber nicht unverdienter Erfolg in der Öwen-Witt-Halle.

SV70: Grevelhörster (4), Schade (14), Thurn (6), Schirmer (2), Kahlke (2), Rosenbaum (14), Breinhild-Olsen, Cording, Eicken (13), Rietz.

 

... auch interessant:

u10 verliert in Iserlohn

Iserlohn Kangaroos – SV Haspe 70 81:59 (41:28) Keine Chance hatte die u10 des SV …

Schwache Leistung = keine Punkte

VfL AstroStars Bochum 3 – SV Haspe 70 2 81:60 (46:31) Mit einer defensiv wie …