Home » Verein » Daten&Fakten » JHV 2017: Konstanz im Vorstand des SV Haspe70

JHV 2017: Konstanz im Vorstand des SV Haspe70

Bei der am Dienstag, 23.5.17 stattgefundenen Jahreshauptversammlung des SV Haspe 70 zog der Verein eine positive Jahresbilanz.

Die Abteilung Basketball konnte insgesamt auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Hier waren insbesondere die 3.Mannschaft mit dem Aufstieg in die Landesliga und die u18 mit der Regionalligameisterschaft zu erwähnen. Das ü35-Team errang zum zweiten Mal die Westdeutsche Meisterschaft und nachfolgend nun schon zum dritten Mal die Deutsche Vizemeisterschaft. Aber auch alle anderen Jugendteams von der u10 bis zur u16 belegten durchweg mittlere und obere Plätze in ihren Ligen. Die 2.Mannschaft behauptete souverän die Oberliga, das Damenteam konnte erstmals Zweiter in der Bezirksliga werden. Auch die Jugend- und Senioren-Kreisligateams blicken auf eine gelungenen Saison zurück. Die 1.Mannschaft war zwar sportlich aus der 1.Regionalliga abgestiegen, behielt jedoch aufgrund des Rückzugs eines Essener Teams das Startrecht für diese Liga.

Der Bereich Fitness/Kinderturnen verzeichnet konstante Mitgliederzahlen und bietet ein sehr abwechslungsreiches Programm an.

Besonders stolz ist der Verein auf zahlreich durchgeführte Veranstaltungen (Youth-Cup, HAXA-Cup, Herbstcamp, Xmas-Turnier, Ostercamp, Westdeutsche Meisterschaft ü35, Deutsche Meisterschaft ü35), die durchweg positive Resonanz erzielten.

Im Verlauf der Sitzung wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder wiedergewählt: 1.Vorsitzender Karl-Heinz Langer, 2.Vorsitzender Rolf Just, 2.Vorsitzender Uwe Plonka, Kassierer Marcel Herpel und Marcel Bussas.

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung wurden langjährige Mitglieder geehrt. Eingerahmt von den 2.Vorsitzenden Rolf Just (li) und Uwe Plonka (re) erhielten der 1.Vorsitzende Karl-Heinz Langer (40 Jahre), Ingo Kinzel (45 Jahre), Aeneas Eckstein (10 Jahre) und Jürgen Bogdanski (45 Jahre) jeweils eine Urkunde und kleine Präsente.

... auch interessant:

H5 vor Saisonstart

Am morgigen Donnerstag greift die H5 ins Meisterschaftsrennen der 2.Kreisliga ein. Um 18:45 Uhr in …

H3-Nikola Tezla 89:71