Home » Basketball » Saisonbericht u10

Saisonbericht u10

Auch für unsere Jüngsten ist nun die Saison zu Ende gegangen. Für viele war es die erste Saison überhaupt, denn bis auf Nele, Samuel und Moreno waren alle komplett neu im Basketballgeschäft. Obwohl das Team insgesamt sehr jung (drei Spieler 7 Jahre oder jünger) und unerfahren war, konnte man am Ende der Saison bei 16 Spielen 6 Siege einfahren. Somit erreichten die Kids den sechsten Tabellenplatz, womit alle Beteiligten sehr zufrieden waren. 

Aber nun zur Saison:

Zum Anfang der Saison empfing man das Team der Astrostars Bochum. Mit einer guten Teamlesitung konnte der Saisonauftakt erfreulicherweise erfolgreich gestaltet werden. Da das folgende Spiel abgesagt worden war, hatten wir nach den ersten beiden Spieltagen zwei Siege auf dem Konto. Um dies zu feiern traf man sich in versammelter Mannschaft zum gemeinsamen Essen bei Il Fabro. Danach jedoch folgten einige sehr schwierige Spiele, denn man trat nun gegen die Top-Teams der Liga an. So musste man das Feld einige Male als Verlierer verlassen, bis man dann im neuen Kalenderjahr endlich wieder einen Sieg einfahren konnte. Damit ging die Hinrunde mit drei Siegen und fünf Niederlagen zu Ende. 

In die Rückrunde startete das Team wieder mit zwei Siegen, doch nun standen wieder die schwierigen Spiele vor der Tür. Zwar stand nach den beiden Spielen gegen die beiden besten Teams der Liga (TSV Hagen und BG Hagen) eine deutliche Niederlage auf der Anzeigetafel, was auf Grund ihrer individuellen Klasse völlig in Ordnung war, aber im Vergleich zur Hinrunde schnitten die Kinder viel besser ab. Auch in den anderen Spielen war eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. Leider fehlte den Jungs und Mädels am Ende oft das letzte Quentchen Glück, sodass man trotz guter Leistungen einige knappe Niederlagen hinnehmen musste. Höhepunkt hierbei war das Spiel gegen die Baskets Lüdenscheid, welches man nach Verlängerung mit einem Punkt verlor. Ein krönender Abschluss gelang den Kindern durch eine kämpferische Leistung in Schwelm, wodurch sich die u10 mit einem Sieg aus der Saison 2017/18 verabschieden konnte. Wie schon zu Beginn der Saison feierte man im Anschluss eine insgesamt sehr gelungene Saison beim gemeinsamen Essen bei Il Fabro. 

Sehr erfreulich ist es, dass alle Kinder im Laufe der Saison eine tolle Entwicklung gezeigt haben und ihren Platz im Team gefunden haben. Es wurden viele Freundschaften geschlossen, denn die gemeinsame Freude an Basketball verbindet.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern, denn sie haben die Kinder immer unterstützt und waren sofort zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wurde. Ebenfalls bedanken möchten wir uns bei den u8-Spielerinnen, die fleißig bei den „Großen“ mittrainiert haben und sich super ins Team eingefügt haben.

Für den Großteil ist die Zeit in der u10 nun zu Ende, denn nächste Saison geht es in die u12. Einige wenige jedoch bleiben der u10 treu und werden nun die neue u10 als „Erfahrene“ anführen. Wir wünschen allen Kindern viel Erfolg in der kommenden Saison. Ihr seid zu einem tollen Team zusammengewachsen! Es hat Spaß gemacht, euch zu trainieren!

Good Job!!

 

 

 

 

... auch interessant:

Krönender Abschluss für die U10

RE Baskets Schwelm – SV Haspe 70 58:71 (18:31) Mit einem Sieg gegen Schwelm gelang …

Letztes Saisonspiel der U10

Für unsere Jüngsten steht dieses Wochenende das letzte Saisonspiel an. Dabei müssen die Jungs und …