Home » Basketball » BB Jugend » U12-1 » Saisonbericht u12-1

Saisonbericht u12-1

Eine harte Saison ging am letzten Wochenende für die u12-1 des SV Haspe 70 zu Ende. In der Jugendregionalliga und damit in der höchsten Jugendliga NRWs angesiedelt, trat das neu formierte Team zumeist auf körperlich überlegene Teams, die darüber hinaus oftmals auch noch deutlich mehr Erfahrung als die 70er und 70erinnen aufweisen konnten. So gab es in der gesamten Saison lediglich zwei Spiele, die tatsächlich gewonnen werden konnten und zwei weitere, in denen die Mannschaft für einen Erfolg infrage kam, während die restlichen Partien zumeist deutlich verloren wurden. Nichtsdestotrotz kämpften die Jungs und Mädchen aus der u12-1 in den allermeisten Spielen mit vollem Einsatz, konnten so in einigen Partien zumindest phasenweise ihre Fortschritte zeigen und sich für ihre Anstrengungen unter der Woche belohnen, z.B. mit dem gewonnenen dritten Viertel gegen den Tabellenführer aus Köln. Aufgeben war also nie eine Option für das Team!

Sehr erfreulich während der gesamten Spielzeit war die Unterstützung der Eltern, die die u12-1 in jedem Spiel bedingungslos angefeuerten, bei den Heimspielen den Verkauf organisierten und bereitwillig zu jedem Auswärtspiel fuhren. Vielen, vielen Dank dafür, liebe Eltern!!!!

Nun rückt der überwiegende Teil des Teams in die u14 auf und wird versuchen, mit den dort verbliebenen Spielern ein schlagkräftiges Team zu bilden. Lediglich Jan Krause und Timon Preuß bleiben noch eine weitere Saison in der u12-1 und werden mit den aufrückenden Spielern und Spielerinnen aus der u10 und u12-2 das Team für die neue Spielzeit bilden. Viel Glück dafür!!

... auch interessant:

Knappe Niederlage für die u18

TSV Hagen 1860 – SV Haspe 70 74:68 (34:39) Mit nur sieben Spielern beim Lokalrivalen …

H2 bezwingt Aufsteiger

SV Haspe 70 II – TVG Kaiser au 78:62 (40:30) Trotz einiger Personalsorgen konnte die …