Home » Basketball » BB Jugend » U16 » U16-1 gewinnt die goldene Ananas

U16-1 gewinnt die goldene Ananas

VFL Astro Stars Bochum : U16 86:56
(26:10;16:20;22:10;22:16)

Gegen körperlich überlegene Gegner hatten die Hasper vorallem zu Beginn des Spiels große schwierigkeiten. Dabei aggierten die Jungs mit zu viel Respekt und ohne den nötigen Willen im Abschluss. Deshalb ging das erste Viertel verdient an Bochum. Im zweiten Viertel dann aber ein ganz anderes Bild. Viel aggresiver und lauffreudiger zeigten sich die 70er hier. Der Ball wurde Offensiv gut bewegt und man hatte immer wieder freie Abschlüsse. Dadurch konnte dieses Viertel dann auch gewonnen werden.
In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas härter. Die Bochumer holten immer wieder Offensiv Rebounds und kamen so zu zweiten und dritten Wurfchancen.Es hätte sicherlich auch noch den einen oder anderen Pfiff mehr geben können auf Seiten der Hasper, dennoch gewann Bochum am Ende verdient. Einzig die Höhe der Niederlage spiegelt nicht das Spiel wieder. Über das gesamte Speil leisteten sich die Jungs immer wieder sehr einfache Fehler und zudem traf man nur 4 von 17 Freiwürfen.

U16 : BBV Köln Nordwest 61:59
(15:14;6:16;26:21;14:8)

Im zweiten Spiel ging es dann nur noch um die goldene Ananas. Da die Bochumer auch ihr erstes Spiel gewonnen hatten standen sie bereits als Sieger der Qaulifikation fest. Trotzdem wollten die Hasper dieses Spiel gewinnen wenn sie schon spielen mussten. Die Jungs zeigten sich diesesmal von Beginn an sehr viel stärker. Gutes zusammenspeil und ordentliche Defense brachten eine frühe Führung (9:4 5.Min). Danach merkten man den Jungs aber deutlich an, dass sie bereits ein Spiel gespielt hatten. Schlechte Transition und unkonzentriertheiten im Angriff, sowie fehlende Rotation in der Defense nutzten die Kölner um die Führung zu übernehmen.
In der zweiten Halbzeit kämpften die Jungs dann aber vorbildlich und warfen nochmal alles aufs Feld was sie hatten. Mit der nötigen Intensität in der Defense und einigen getroffenen Würfen im Angriff erspielten sich die Hasper einen am Ende auch verdienten Sieg und gewannen so die goldenen Ananas;)

Punkte SV70:
Hanusa(7,0), Koelsch(0,12), Siewert(23,26), Priebe(5,0), Bolte Ja(8,13), Bolte Je(8,7), Obrebski(1,2), Boenig(2,0), Moneke(2,1)

Fazit: Zwei recht ordentliche Spiele zeigten die Jungs heute. Es gibt aber noch eine Menge Sachen an denen gearbeitet werden muss bis zum Saisonbeginn. Es gab aber auch schon einige gute bis sehr gute Aktionen und Spielzüge. Jetzt wird weiter hart gearbeitet um im nächsten Jahr die Oberliga zu rocken

... auch interessant:

U16-Qualifikation

Am Sonntag steht der erste Härtetest für die neue U16-1 an. Es geht zur Qualli …

Saisonbericht U16

Eine harte Saison für die U16 geht zu Ende. Vorab: die Platzierung in der Tabelle …