Home » Basketball » Unglückliche Niederlage gegen Plettenberg

Unglückliche Niederlage gegen Plettenberg

Turnverein „Jahn“ Plettenberg – u14.2  56:54 (11:15;21:11;18:16;6:12)

Das letzte Saison Spiel schien schon im vorraus ein gutes Spiel zu sein, um sich würdig zu verabschieden und mit Zuversicht starteten alle in die Partie. Zu Beginn lief es noch ein wenig schleppend, dennoch war die Voraussetztung und der Wille zu gewinnen deutlich zu sehen. Doch im zweiten Viertel fanden die Gegner ins Spiel, wovon sich die Hasper  einschüchtern ließen. Durch viele Schrittfehler und unzählig vielen verlegten Korbchancen wurde dies selbst für den Laien  sichtbar. Nach der Halbzeit Ansage fing sich die u14.2 wieder. Es reichte jedoch nicht für die Führung, dennoch war noch nichts verloren. Im alles entscheidenden letzten Viertel gab Haspe noch einmal alles und besonders in der Defensive glänzten sie, sodass Plettenberg nur 6 Pkt. erzielen konnte. In den letzten Minuten waren wir nur noch mit zwei Punkten im Rückstand und das schien eine riesen Motivation zu sein, die defense war grandios und so eroberten sie sich einen Ball nach dem anderen. Doch damit war es nicht getan, denn das Team schaffte es nicht die eroberten Bälle in wenigstens zwei Punkte zu verwandeln. Alles in allem war das Spiel dennoch ein guter Abgang der Saison mit vielen höhen aber auch tiefen. 

 

Good Job !!!

 

Punkte:

Percin (15), Holtmann & Schreiber (12), Tekin (7), Yavuz & Langer & Korzeniewski & Kleuser (2), Kreat (0)

... auch interessant:

Knappe Niederlage

Haspe- Boele Kabel 2 (32:35) Am letzten Wochenende des Haxa- Cups trat die neue u12.2 …

Schwache Leistung gegen TV Mengede

TV Mengede – u14.2  92:29 (21:8;22:9;23:8;24:4) Für die Kinder ging es am Sonntag zur ungewohnt …