SV Haspe 70 https://new.sv70.de Homepage des SV HASPE 70 Thu, 24 Sep 2020 12:34:11 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.1 Welcome back Philipp! https://new.sv70.de/welcome-back-philipp/ https://new.sv70.de/welcome-back-philipp/#respond Thu, 24 Sep 2020 10:41:33 +0000 https://new.sv70.de/?p=36877 Heute präsentieren wir euch Neuzugang Nr. 3 für die kommende Saison!!

Und dabei handelt es sich um Philipp Urban! Phil rückt nach einer bärenstarken Saison in der Oberliga in den Kader der 1. Mannschaft und ist sehr erfreut über seine Rückkehr ins Team H1 🙂

Der 24-Jährige ist ein agiler Guard, der sich durch seine Spielintelligenz sowie Scorerfähigkeiten hervorheben kann … und wird!! Phil hat die komplette Jugendschule der 70er durchlaufen und sein Können bereits früh in der JBBL von Phoenix Hagen sowie der H1 zeigen können. Leider hat es zunächst nicht mit dem Durchbruch in der Regionalliga geklappt. Doch im Nachhinein hat sich die Entscheidung in der 2. Mannschaft ordentlich Spielzeit zu sammeln als richtig rausgestellt und nun erfreut sich Coach Micha einer “fast” fertigen Führungspersönlichkeit beim Rebuild der Mannschaft.

“Phil & ich kennen uns schon seit Jahren und ich freue mich sehr über seine Zusage. Er wird uns mit Sicherheit mit seiner Spielübersicht sowie vorbildlichen Einstellung den nötigen Halt geben und unsere Nachwuchsspieler mitreißen. Er verkörpert zu 1oo% den Verein sowie unsere Spielphilosophie!”

Auch Philipp haben wir zum Interview gebeten 😉

Herzlich Willkommen Philipp – schön, dass du wieder in der H1 aktiv bist! Was waren deine Gründe beim Rebuild wieder on Board zu sein?!

Zunächst einmal möchte ich die Chance nutzen mich eine Liga höher zu probieren 🙂

Welchen Eindruck hast du von dem Team nach den ersten Einheiten?!

Viele junge Spieler, die sich selbst noch nicht recht einschätzen können und hohe Erwartungen an sich selbst haben. Bei den meisten Spielern ist aber der notwendige Wille sich weiterzuentwickeln definitiv vorhanden.

Wie siehst du deine Rolle im Team?

Den “Jüngeren” helfen. Mich auf dem Feld aber anders als die letzten Jahre mehr auf mich zu fokussieren, um das Spiel schnell machen zu können.

Auch wenn es noch ein wenig hin ist-> was traust du der Mannschaft in der Ende Oktober beginnenden Saison zu & was sind deine persönlichen Ziele?!

Da bisher immer nur Teile der Mannschaft da waren und eventuelle externe Spieler fehlten kann ich dazu noch nicht viel sagen. Ich würde mich selbst gerne auch weiterentwickeln und vor allem an meinem scoring arbeiten. Langfristiges Ziel ist sicherlich der Wiederaufstieg. Ob das diese Saison unter den Corona Umständen klappt bleibt abzuwarten.

Deine Massage an die die Fans:

Gemeinsam siegen !

Danke Phil!

]]>
https://new.sv70.de/welcome-back-philipp/feed/ 0
Yes, we try :-) https://new.sv70.de/yes-we-try/ https://new.sv70.de/yes-we-try/#respond Thu, 24 Sep 2020 09:52:57 +0000 https://new.sv70.de/?p=36871 Wie bereits angekündigt erhalten alle die sich zum Start in ihre Herbstferien gemeinsam mit uns dem Basketballsport widmen ganz heiße News 🙂

Was?! Balling in the autumn

Wann? 13.10.-16.10. jeweils von 9-15 Uhr (Dienstag – Freitag)

Wo? Rundsporthalle Haspe – Kölner Str. 50, 58135 Hagen

We present….

  • Basketball satt in der ersten Woche der Herbstferien – 13.10.-16.10.2020
  • reichhaltiges Mittagessen sowie Getränke und Snacks während des kompletten Camps
  • ein cooles Camp T-Shirt
  • Campfoto
  • verschiedene Awards
  • All-Star-Spiel der besten Camper
  • altersgerechtes sowie leistungsgerechtes Training
  • viele Wettbewerbe mit coolen Preisen
  • Training unter der Anleitung qualifizierter und lizensierter interner und externer Trainer
  • Besuch von Bundesliga- und Regionalligaspielern
  • …. und jede Menge Spaß 😊
  • Das ganze Programm erhalten die Teilnehmer zum unglaublichen Preis von 85 EUR.
  • Geschwisterkinder zahlen nur 65 EUR.

Anmelden könnt ihr euch in Kürze 🙂

Alles natürlich in der Hoffnung, dass wir uns alle an die geltenden Hygienmaßnahmen halten!!!! Damit schützen wir nicht nur uns sondern auch andere!

]]>
https://new.sv70.de/yes-we-try/feed/ 0
Teambuilding, Training, Schweiß &Spaß – U12-1 startet in die Vorbereitung https://new.sv70.de/teambuilding-training-schweiss-spass-u12-1-startet-in-die-vorbereitung/ https://new.sv70.de/teambuilding-training-schweiss-spass-u12-1-startet-in-die-vorbereitung/#respond Tue, 22 Sep 2020 19:23:00 +0000 https://new.sv70.de/?p=36866 Mit dem netten Elternabend am letzten Dienstag endet das lockere Trainieren/Zocken und beginnt für die neu zusammengestellte U12-1 die Vorbereitung auf die Saison 2020/21. Bis zum Elternabend standen erst einmal Einteilung und Teambuilding auf dem Plan. Nun soll vermehrt Basketball den Schwerpunkt bilden.

Kader 2020/21: Niklas, Julia, Paula, Selma & Moritz (alle Jahrgang 2009), Ayub, Youssef, Maja, Lejs & Lennis (alle Jahrgang 2010).

Somit stellt sich das Team aus einer guten Mischung zusammen und schon die ersten Einheiten zeigten: Hohe Trainingsteilnahme und Einsatzbereitschaft., gepaart mit einer großen Portion Motivation. Für Neu-Trainer Martin Miethling eine dankbare Aufgabe und somit steigt die Vorfreude auf die neue Saison bei allen von Einheit zu Einheit an. Trotzdem gilt es noch intensiv am bekannten Motto zu arbeiten: Stärken stärken und Schwächen schwächen.

 

]]>
https://new.sv70.de/teambuilding-training-schweiss-spass-u12-1-startet-in-die-vorbereitung/feed/ 0
https://new.sv70.de/36854-2/ https://new.sv70.de/36854-2/#respond Tue, 22 Sep 2020 06:20:27 +0000 https://new.sv70.de/?p=36854 Einladung zur Jahreshauptversammlung

Tag : Mittwoch, 18.11.2020
Ort : In Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl/Verordnungen:
          a. Gaststätte Pforte 1, Voerderstr.18, 58135 Hagen
          b. Turnhalle Quambusch oder Rundsporthalle Haspe
          c. Zoomkonferenz
Zeit : 19.00 Uhr

Download EInladung JHV 2020

Regelung für die JHV 2020 in Corona-Zeiten:

1. Eine Teilnahme an der JHV 2020 ist nur nach vorheriger Anmeldung per Mail möglich. Bitte unter Angabe des Namens anmelden unter Karl-Heinz.Langer@sv70.de.
2. Die Anmeldung muss bis spätestens 1.11.2020 erfolgen.
3. Nach Anmeldungsschluss erfolgt eine Nachricht an den angemeldeten Personenkreis mit genauen Angaben zur Durchführung der JHV 2020 am 18.11.2020.
4. Im Übrigen gelten für die JHV 2020 die Regelungen der Corona Schutzverordnung in der neuesten Fassung. Wir weisen darauf hin, dass beim Betreten und Verlassen des Sitzungsraumes Mund-Nasenschutz-Pflicht besteht.

 

Tagesordnung :

1) Eröffnung
    a) Begrüßung
    b) Feststellung der Beschlussfähigkeit
    c) Bekanntgabe eingegangener Anträge

2) Ehrung von Mitgliedern (Anschreiben sind erfolgt)

3) Genehmigung Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019
    (Das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019 steht im Downloadbereich der Vereinshomepage (www.sv70.de) zur Ansicht bzw. zur Vorbereitung auf die JHV 2020 bereit.)

4) Berichte:
    – Vorsitzende, Kassierer, Kassenprüfer,

5) Aussprache zu den Berichten

6) Entlastung des Vorstandes

7) Vorstandswahlen
    • Schriftführer

8) Anträge
     a) Anträge lt. §9 (5) der Satzung.
     (Jedes stimmberechtigte Mitglied kann bis zu vierzehn Tage vor der Mitgliederversammlung Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung schriftlich beim Vorstand einreichen.)

9) Coronavirus – Auswirkungen auf die Vereinsaktivitäten

10) 50 Jahre SV Haspe 70 – 29.05.2021 (Stand der Dinge)

11) Verschiedenes

Das Protokoll der JHV 2020 steht nach Veröffentlichung unter DOWNLOADS allen Mitgliedern zur Verfügung.

 

]]>
https://new.sv70.de/36854-2/feed/ 0
Welcome back Kristian https://new.sv70.de/welcome-back-kristian/ https://new.sv70.de/welcome-back-kristian/#respond Fri, 18 Sep 2020 07:06:45 +0000 https://new.sv70.de/?p=36849 Heute dürfen wir euch einen weiteren Rückkerer vorstellen 🙂 Mit Kristian Micanociv kehrt ein interessanter & talentierter Guard zu den 70ern zurück!

Der heute 21-Jährige startete seine ersten Gehversuche in Deutschland in der Jugend der Eversbüche. Da die Konkurrenz im Seniorenbereich auf seinen Positionen groß war hat sich der sympathische junge Mann entschieden sein Können beim Lokalrivalen BG Hagen unter Beweis zu stellen. Anschließend nahm er sich letzte Saison der Herausforderung in der 2. Regionalliga bei Dortmund-Barop an und konnten bereits erste gute Minuten sammeln. Nun sollen bei seinem “Heimverein” weitere folgen. Auch Coach Micha freut sich über die Heimkehr – “mit Kristian kommt ein spielfreudiger Guard, der uns mit Sicherheit variabler auf diesen Posotionen macht”!

Kurz vor seiner Zanh-OP hatten wir die Möglichkeit ein kurzes Interview mit Kristian zu führen:

Herzlich Willkommen Kristian – schön, dass du wieder in Haspe bist! Was waren deine Gründe für einen Wechsel zu deinem ehemaligen Verein?!

Ich wollte mich nach einem nicht so guten letzten Jahr beweisen und finde Haspe als eine sehr gute Option um mich entwickeln zu können.

Welchen Eindruck hast du von dem Team nach den ersten Einheiten?!

Das Team ist noch sehr jung, aber hat viel Potenzial. Wir können wirklich gut werden, wenn wir weiter gemeinsam arbeiten. Jeder kennt sich seit Jahren und die Chemie ist wirklich gut und das ist meine “Lieblingssache” im Team

Wie siehst du deine Rolle im Team?

Ich versuche einfach alles zu tun um zu spielen, obwohl mir der defensive Aspekt fehlt. Das ist eines meiner Hauptziele – defensiv den Zugang zum Spiel finden, um damit dem Team zu helfen mehr Spiele zu gewinnen.

Auch wenn es noch ein wenig hin ist-> was traust du der Mannschaft in der Ende Oktober beginnenden Saison zu & was sind deine persönlichen Ziele?!

So viele Spiele gewinnen, wie möglich 😎

 

Wenn auch ihr gespannt seid wie es aktuell um die Mannschaft steht…. heute bestreitet das Team um 19:15 Uhr ein Testspiel gegen die ambitionierten Gäste aus Lüdenscheid in der Rundsporthalle Haspe. Am Mittwoch steigt ein weiterer Test gegen Dortmund-Barop (20:30nUhr – Rundsporthalle Haspe).

Let´s keep on working!!

]]>
https://new.sv70.de/welcome-back-kristian/feed/ 0
Wir gratulieren… https://new.sv70.de/wir-gratulieren/ https://new.sv70.de/wir-gratulieren/#respond Tue, 15 Sep 2020 13:56:59 +0000 https://new.sv70.de/?p=36846 Wir gratulieren unserem Präsidenten Karl-Heinz Langer herzlichst zum Geburtstag!

Lass Dich feiern, lass es krachen und genieße den Tag im Kreise Deiner Lieben und der Gratulanten!

Viel Gesundheit, weiterhin viel Erfolg und alles was Du Dir für Dich auch immer wünschen magst! HAPPY BIRTHDAY!!

]]>
https://new.sv70.de/wir-gratulieren/feed/ 0
Welcome back Tré!!! https://new.sv70.de/welcome-come-tre/ https://new.sv70.de/welcome-come-tre/#respond Tue, 15 Sep 2020 10:05:01 +0000 https://new.sv70.de/?p=36837 Mit der ersten Neuverpflichung landen die 70er einen echten Coup. Trésor Maleo Nsiabandoki is back!!!! …. Und kehrt heim zum SV Haspe 70!!

Mit der Empfehlung zahlreicher Spiele in der Regionalliga (1. & 2. Regionalliga) sowie stets tragenden Rollen in seinen Teams ist es dem Management gelungen Tré vom “Reset” in der 2. Regionalliga zu überzeugen. Nach kurzen ersten Gesprächen war beiden Seiten schnell klar wo die Reise hingehen soll und man einigte sich innerhalb “weniger Minuten”! 🙂

Der knapp 2-Meter-Große Forward wird dem jungen Team nicht nur viel Stabilität unter den Körben geben, sondern auch mal von außen scoren und die Mannschaft insbesondere mit seinem Spielwitz bereichern. Nach vielen Stationen in NRW möchte sich der 32-Jährige nun verstärkt auf seinen Beruf sowie sein Familienleben konzentrieren und basketballerisch ein wenig kürzer treten. Der gebürtige Angolaner wohnt in Hagen und hat dementsprechend kurze Wege zum Training. 

Bereits in den ersten gemeinsamen Einheiten ist allen klar geworden, wie wichtig er für die Mannschaft ist. Durch seine offene Art hat sich Trésor bereits bestens integieren können und schultert die Jungs vorbildlich! 

Coach Micha ist sehr erfreut über seinen ersten externen Neuzugang & bezeichnet Trésor als einen Glückgriff für den Verein!

WELCOME BACK TRÉSOR!!!!

In den kommenden Tagen folgen weitere Spielervorstellungen…

]]>
https://new.sv70.de/welcome-come-tre/feed/ 0
LOCO EXPRESS mit Dampf zurück auf die Schiene https://new.sv70.de/loco-express-mit-dampf-zurueck-auf-die-schiene/ https://new.sv70.de/loco-express-mit-dampf-zurueck-auf-die-schiene/#respond Mon, 14 Sep 2020 14:56:31 +0000 https://new.sv70.de/?p=36813 Eigentlich läuft doch alles nach allseits gewohntem Plan für den LOCO Express – eine hochkarätige Neuverpflichtung hat die Aufnahmehürden erfolgreich genommen, das Merchandizing dreht auf Hochtouren und die notwendigen Events (u.a. Foto-Shooting und Benefits-Spiel) sind bereits in der Planung.

Dennoch ist dieses Jahr leider einiges “ANDERS” als in den letzten drei erfolgreichen Meisterjahren. Bierkonsum nur außerhalb der Halle, Mundschutz zum Betreten des Quamboni, verspäteter Saisonbeginn Ende Oktober in der Landesliga mit 13 statt bisher 11 Gegnern.

Was wird “DAS” bloss geben? Doch beginnen wir der Reihe nach..

Mit Robin “BALU” Gieseck (2,10 m) stößt der nächste 2m+ Mann zum Express und verstärkt die aktuelle Center-Riege um Storch (2,09m), Fassou (2,04m), MC (2,00m), Matze (2,04m) und Tofer (2,06m). Damit sind wir nun in der Lage die mit durchschnittlich 2,05m vermutlich größte Landesliga Starting Five in der Historie des WBV an den Start zu schicken. Reicht wohl nicht fürs Guiness Buch der Rekorde, aber dennoch erwähnenswert und für kleingewachsene Gegenspieler im nächsten Jahr ein wandelndes Miss-Match. Wer dabei die Point-Guard Position übernimmt, entscheidet sich im nächsten Training zwischen Storch und MC beim Parcour-Dribbling, alternativ beim Dreier-Shoot-Out zwischen Tofer, Matze und Fassou! Verlierer zahlen Kiste…

 

Die Gegner für das nächste Jahr sind ebenfalls etwas durchrotiert und wurden auf 13 aufgestockt. Freudenberg mit “fantastischem” Meister-Coach darf sich in der Oberliga probieren, Siegen und Lüdenscheid 2 nicht mehr dabei, dafür zusätzliche Mannschaften aus der Umgebung mit dem TUS Breckerfeld, TG Voerde und Iserlohn 3 die dem Express sicherlich gerne ein Bein stellen wollen. Hinzu kommen die aufgerüsteten Teams um Boele Kabel (mit Zahner-Gothen) und dem TSV 2 (mit Timmy Judtka) die – wenn man den Gerüchten glauben darf – gerne ab Ende Oktober oben mit spielen wollen. Schauen wir mal, ob den Worten dann auch Taten folgen können…

 

Zum Merchandizing 2020 bestehen bereits viele Ideen – Maschine und Nils sind hierbei bei den Trikots maximal gefragt und gefordert. Eigene Bierdeckel, Golfbälle, singende Flaschenöffner und anderes “unnützes” Zeugs sind bereits bestellt oder im fortgeschrittenen Planungsstatus. Die Location für das Fotoshooting bleibt “Corona-getreu” jetzt erstmal noch in den Köpfen des diesjährigen Planungskommitees.

Frei nach dem Motto “Unnütz” aber “Geil” werden wir auch hier dieses Jahr mit neuem “MOTTO” unser Bestes geben!

]]>
https://new.sv70.de/loco-express-mit-dampf-zurueck-auf-die-schiene/feed/ 0
H5 trainiert (teilweise) wieder und ist gespannt ob Saison stattfindet https://new.sv70.de/h5-trainiert-teilweise-wieder-und-ist-gespannt-ob-saison-stattfindet/ https://new.sv70.de/h5-trainiert-teilweise-wieder-und-ist-gespannt-ob-saison-stattfindet/#respond Fri, 11 Sep 2020 15:24:24 +0000 https://new.sv70.de/?p=36804 Seit die Hallen kurz vor den Sommerferien wieder geöffnet wurden, trainieren die alten Herren (zum Teil) wieder.
Doch (noch) ist nicht alles so wie im Januar 2020. Der Mundschutz beim Betreten und Verlassen der Halle ist mittlerweile alltäglich geworden. Die Duschen werden noch nicht genutzt, das gemeinsame Bierchen nach dem Training in der Halle: Fehlanzeige. Doch langsam normalisiert sich auch das wieder.

Einige Spieler setzen nach wie vor aus und waren nach dem Re-Start noch nicht wieder bei der Oldie-Leibesertüchtigung. Andere sind immer noch, weitere “neu” verletzt. Die Gebrechen nehmen im Alter halt nahezu exponentiell zu. Das wöchentliche Training findet derzeit meist mit weniger als 10 Mann aus den eigenen Reihen statt. Doch Dauer-Gast Benny und Häufig-Gast Aeneas erhöhten in den letzten Wochen die Anzahl der Trainingspartner. Vielen Dank dafür!

Und auch Coach Rolf ist nach längerer Verletzungsauszeit nun als Ertüchtigungsleiter und Laibchenverwahrer wieder mit an Bord. Welcome Back Rolf! 😉

Mittlerweile wurden die Ligen vom Basketballkreis Hagen eingeteilt. Die 1. Kreisliga wird mit 8 Mannschaften, die 2. Kreisliga mit 10 Mannschaften an den Start gehen. (Quelle: http://www.basketballkreis-hagen.de/wp-content/uploads/2020/06/ligeneinteilung-2020-2021.pdf, Stand: Juni 2020).

Laut Spielplan auf https://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=102&liga_id=31422 sind jedoch “nur” 9 Mannschaften gelistet. Gegenüber der Kreiseinteilung fehlt BG Hagen 8. Im einzelnen sind dies: BG Hagen 7, Emster Eagles 2, SG VFK Boele-Kabel 5, SG VFK Boele-Kabel 6, SV Enten Hagen, SV Fortuna Hagen 2, TSV Hagen Unified, TV Hohenlimburg 2 und der SV Haspe 70 5.

Die Saison soll Anfang November beginnen. Und wieder wird der Auftaktspieltag, wie gefühlt in den vorangegagnenen letzten 5 Jahren (!) auch, die Hasper nach Hohenlimburg zur dortigen Zweitvertretung führen. Terminiert ist das 1. SV70 V-Spiel der Saison auf Donnerstag, den 05.11.2020 um 20:15 Uhr in der TH des TV Hohenlimburg 1871 e. V.
Vielleicht kann der Kreis ja mal eine andere “Spielplan-Würfelroutine” beschaffen und einsetzen. 😉

Ob die Saison dann tatsächlich starten wird / starten kann wird man dann sehen. Auch ob der “Mini-Schuhkarton” in Hohenlimburg den Corona-Spielhallenanforderungen genügt oder nicht.

Bis dahin werden die Hasper Oldies weiterhin trainieren und insbesondere “Laufen, Springen, Hüpfen” – natürlich auch mit Ball.

Vielleicht schafft es der ein oder andere ja wieder in die Halle.

Man sieht sich!

]]>
https://new.sv70.de/h5-trainiert-teilweise-wieder-und-ist-gespannt-ob-saison-stattfindet/feed/ 0
U16.1 geht in die Vorbereitung https://new.sv70.de/u16-1-geht-in-die-vorbereitung/ https://new.sv70.de/u16-1-geht-in-die-vorbereitung/#respond Wed, 09 Sep 2020 13:12:14 +0000 https://new.sv70.de/?p=36802 Seit einigen Trainingseinheiten befindet sich die U16.1 in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Unter welchen Bedingungen gespielt werden kann und ob der aktuelle Plan eingehalten werden kann wird sich zeigen. Die 70er wollen aber für den möglichen Start bestmöglich vorbereitet sein.
Zunächst liegt das Augenmerk auf den Basics. Viele Kleinigkeiten, Rotationen und Automatismen müssen noch geübt und verinnerlicht werden. Der Einsatz der Jungs und die Motivation stimmen aber auf jeden Fall! Da fast das gesamte Team letztes Jahr noch in der U14 gespielt hat, wird es auch von der körperlichen Spielweise für viele eine größere Herausforderung werden an der wir als Team arbeiten müssen. Testspiele stehen aktuell noch keine fest. Die U16.1 freut sich auf die neuen Aufgaben und die hoffentlich bald beginnenden Saison.

Let’s go Haspe!
Let’s go U16.1!

]]>
https://new.sv70.de/u16-1-geht-in-die-vorbereitung/feed/ 0