Home » Basketball » Damen siegen in Boele

Damen siegen in Boele

Die Hasper Damen konnten gestern Abend wieder einen Sieg einfahren. Gegen einen geschwächten Kader aus Boele gaben die 70erinnen von Anfang an Gas. Aggressive Defense und schnelle Fastbreakpunkte bedeuteten eine 8:17 Führung in der 9. Spielminute. Im zweiten Viertel kam der gut eingespielte Gegner jedoch ins Rollen und spielte ein ums andere Mal erfolgreich Pick and Roll. Damit schenkten sie uns in diesem Spielabschnitt 20 Punkte ein und gingen verdient mit einem 33:27 Vorsprung in die Halbzeitpause.

Nach der Pause waren die Hasperinnen allerdings gewollt ihren Job in der Defense besser zu machen. Dies gelang auch  und  vorne in der Offensive fielen nun endlich auch die Würfe von außen. Beide Viertel konnte der SV70 für sich entscheiden. Im letzten Spielabschnitt schaltete der Hasper Trott noch einmal 1 Gang nach oben und die angeschlagenen Boelerinnen wurden mit einigen Fastbreaks überannt.

Am Ende gewann man das Spiel mit 55:63 und konnte, mit Ausnahme des zweiten Viertels, zufrieden auf die abgelieferte Leistung schauen. Bei der Pick and Roll Defense gibt es allerdings noch Handlungsbedarf.

 

VFK Boele-Kabel – SV Haspe 70  55:63 (13:17; 20:10; 12:15; 10:21)

 

Punkte SV 70:

Rosenbaum (5), Grevelhörster (12), Schade (19),Cording (2), Milanovic (8), Dürwald (7), Stockey (2), Schirmer (8), Kahlke (0), Rietz (0).

... auch interessant:

LOCO-Express nimmt langsam wieder Fahrt auf!

Das Motto „GOING LOCO“ – Mission Gold“ steht auch in der neuen Saison 2018/2019 im …

Spitzenspiel am Mittwoch

Am Mittwoch findet in der TH Quambusch das Spitzenspiel der Landesliga Gruppe 6 statt. Um …