Fitness

Neues Medium “NEWSLETTER” jetzt aktiv

Es ist soweit. Wir haben ein neues Informationsmedium auf der Homepage freigeschaltet. Wir werden zukünftig in regelmäßigen Abständen aktuelle und wichtige Informationen aus allen Bereichen – Vereinsinfos, Abteilungen Basketball und Fitness – versenden. Sei dabei und melde Dich an. Natürlich ist dieser Service kostenlos.

Spendenaktion “Soforthilfe für Vereine” – Danke Sparkasse HagenHerdecke

Der SV Haspe 70 bedankt sich bei der Sparkasse HagenHerdecke ganz herzlich für die im Rahmen der Spendenaktion “Soforthilfe für Vereine” erhaltene Förderung.

Diese großartige Aktion hilft unserem Verein in diesen Zeiten bei der Bewältigung aller Aufgaben im Sportbetrieb und stellt einen nicht unerheblichen Ausgleich für weggefallene Eventeinnahmen dar. Die gesamte SV70-Familie sagt “Danke”!

Der Vorstand informiert ….. (4)

Liebe Mitglieder,

nachdem der LSB am 28.5.2020 eine Orientierungshilfe für Sportvereine zum Sportbetrieb auf Grundlage der CoronaSchVO (gültig ab 30.5.2020) herausgegeben hat und die Stadt Hagen (Servicezentrum Sport) daraufhin am 29.5.2020 in einer Presseinformation mitgeteilt hat, dass auch städtische Sporthallen wieder genutzt werden können, hat der Vorstand in einer Zoom-Konferenz am 29.5.2020 beschlossen, dass

  • für die Abteilung Basketball für den Indoor- bzw. Outdoor-Trainingsbetrieb für die Zeit ab dem 8.6.2020 bis zu den Sommerferien unter Beachtung der gültigen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben ein Trainingsbetrieb organisiert und zur Genehmigung bei der Stadt eingereicht wird.
  • für die Abteilung Fitness aktuell kein Übungsbetrieb angeboten werden kann, bevor zwischen Vorstand, Abteilungsleitung und Übungsleitern keine Informationen über ein zu handhabendes Konzept ausgetauscht worden sind.

Sobald detaillierte Planungen inkl. Genehmigung seitens der Stadt Hagen vorliegen, werden wir dies hier auf der Homepage bzw. über die WhatsApp-Trainingsgruppen kommunizieren.

Hier noch der Link zu einem “Lokalzeit aus Dortmund”-Bericht vom 29.05.2020 (ab Minute 18):

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-dortmund/video-lokalzeit-aus-dortmund—636.html

Ich wünsche Euch ein frohes Pfingstfest, bleibt gesund und hoffentlich bis bald.

Karl-Heinz

Der Vorstand informiert ….. (3)

In Ergänzung der “Anwesenheitsliste” und der “Verhaltensregeln” aus der Info “Der Vorstand informiert ….. (2)” hier die Zusammenfassung von Regeln zum Outdoor-Trainingsstart und der Orga-Plan für das Gruppentraining (wird auch über die Chat-Gruppen kommuniziert):

Bitte insbesondere darauf achten, dass die unterschriebenen Verhaltensregeln zum ersten Training mitgebracht werden. Danke!

Für den Vorstand

Karl-Heinz Langer, 1.Vorsitzender

Der Vorstand informiert ….. (2)

Liebe Mitglieder,

nachfolgend nun zur Kenntnisnahme die Vereins-Info zur langsamen und schrittweisen Wiedereröffnung des Sportbetriebs im Rahmen der Corona-Pandemie, als da wären im Einzelnen:

Den Sportbetrieb wollen wir unter diesen Bedingungen sehr verantwortlich und unter Berücksichtigung aller Vorsichtsmaßnahmen langsam wieder starten. Wir sind uns bewusst, dass eine große Verantwortung auf unseren Schultern liegt. Gerade deswegen benötigen wir auch Eure verantwortungsbewussten Handlungsweisen bei Teilnahme am Sportbetrieb. Wir schaffen das zusammen.

Alle Informationen zu den genauen Zeiten des Sportbetriebs und zur Einteilung der Gruppen/Übungsleiter in den Abteilungen ergehen über interne Chat- bzw. WhatsApp-Gruppen.

Für den Vorstand

Karl-Heinz Langer, 1.Vorsitzender

 

Der Vorstand informiert ….. (1)

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des SV Haspe 70!

Hinter uns liegen sieben Wochen des Stillstands. Keine Schule, keine sozialen Kontakte – kein Basketball, kein Fitness. Nun deutet sich zum Glück eine schrittweise Rückkehr zur Normalität an, auf die wir uns alle freuen, die es aber unter Einhaltung strenger Regeln zu gestalten gilt.

Wir haben aufgrund geschlossener Hallen seit Mitte März leider kein Training anbieten können, mussten stattdessen auf eigene sowie Online-Angebote anderer Vereine verweisen. Das kann natürlich kein „echtes“ Training mit guten Bekannten/Freunden/Sportkameraden und vertrauten Übungsleitern ersetzen, sodass wir über die am Mittwoch angekündigten Lockerungen – auch im Breitensportbereich – sehr froh sind! Die für uns wichtigen Beschlüsse im Einzelnen:

  • Möglichkeit zum Outdoortraining ab Montag, 11. Mai, unter Beachtung strenger Hygiene- und Abstandsregelungen
  • Möglichkeit zum Individualtraining in den Hallen ab ………., unter Beachtung strenger Hygiene- und Abstandsregelungen
  • Rückkehr zum normalen Wettkampf- und Trainingsbetrieb ab 30. Mai.

Der Vorstand arbeitet an einem Konzept für den Übergangs-Outdoor-Trainingsbetrieb (Basketball), welches auch für unsere anderen Abteilungen (Kinderturnen, Fitness), wenn auch eingeschränkt oder mit begrenzter Personenzahl, unter Beachtung strenger Hygiene- und Abstandsregelungen übernehmbar ist. Dieses wird insbesondere Teilnahmenachweis, Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen beinhalten. Ein solches Konzept soll dann auch auf ein evtl. Individualtraining in den Hallen übertragbar sein.

Dazu in Kürze Näheres, insbesondere über die Homepage und die WhatsApp-Gruppen der einzelnen Teams bzw. Fitnessgruppen.

EURE MITGLIEDSCHAFT: Eine große Bitte!

Neben der sportlichen Ungewissheit gibt es für viele von uns in diesen Zeiten aber auch eine große finanzielle Unsicherheit. Uns ist bewusst, dass viele Mitglieder direkt oder indirekt von den wirtschaftlichen Einbußen in allen Lebensbereichen betroffen sind. Das betrifft Einzelpersonen genauso wie Sportvereine. Durch seinen Mitgliedsbeitrag hilft daher jeder Einzelne, den Fortbestand des SV Haspe 70, des Trainings (Basketball/Fitness) sowie des Spielbetriebs (Basketball) nach der Corona-Zeit aufrecht zu erhalten! Wir werden uns bezüglich des Einzugs im 2.Halbjahr (Juli 2020) mit detaillierteren Informationen an die Mitglieder wenden.

Zwar konnten wir seit nunmehr sieben Wochen kein reguläres Training anbieten, doch unabhängig davon haben wir Fixkosten, die in der Kalkulation für das Geschäftsjahr berücksichtigt werden – genauso wie eure verlässlichen Mitgliedsbeiträge! Ob Trainingsmaterial, Startgebühren, Spielerpässe, sonstige Verbandsgebühren oder Versicherungen: All das muss auch ohne Trainingsbetrieb finanziert werden. Darüber hinaus fehlen uns Eventeinnahmen (Camps, Youth-Cup, HAXA-Cup, Trainerlehrgänge, u.v.a.m.). Deshalb sind wir dankbar für jedes Mitglied, das uns trotz der aktuellen Pause (die hoffentlich bald zu Ende ist) die Treue hält!

Andere Sportvereine haben bereits recht früh „Solidaritätsaktionen“ gestartet, um ihr Überleben zu sichern. Darauf konnten wir verzichten – in erster Linie, weil wir in den vergangenen Jahren gut gewirtschaftet haben. Dennoch sind wir auf eure Mitgliedsbeiträge angewiesen! Hinzukommt, dass wir nicht abschätzen können, ob unsere Sponsoren weiter wie bisher ihre Unterstützung für die 70er aufrechterhalten können. Einige sind von der Krise unmittelbar betroffen.

Bisher haben wir so gut wie keine „Corona-bedingten“ Austritte zu verzeichnen. Das werten wir als übergroßen Vertrauensbeweis in unsere Vereinsarbeit, und dafür sind wir allen ganz herzlich dankbar.

Daher unsere große Bitte für die Zukunft: Bleibt den 70gern mit eurer Mitgliedschaft treu und helft dem Basketball/Fitness im SV Haspe 70 durch diese schwere Zeit – damit wir bald wieder laut rufen können

66, 67, 68, 69,70, 70, SV Haspe 70!

Für den Vorstand: Karl-Heinz Langer, 1.Vorsitzender

Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

der vom Vorstand für die Jahreshauptversammlung 2020 ins Auge gefasste Termin – 19.05.2020 – ist leider aufgrund der aktuellen Lage nicht haltbar und wird daher auf unbestimmte Zeit verschoben.

In Abhängigkeit der Corona-Entwicklungen und unter ständiger Beobachtung der sich daraus ergebenden Möglichkeiten wird der Vorstand unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften – 4 Wochen Einladungsfrist – alsbald einen neuen Termin bekanntgeben.

Bleibt gesund, haltet Euch an die Corona-Auflagen und hoffentlich bis sehr bald.

Karl-Heinz

Frohe Ostertage

Liebe SV70-Family, liebe Freunde des SV Haspe 70,

kein Übungs- und Trainingsbetrieb in unseren Turnhallen, kein Ostercamp, fast ausschließlich Kontakte nur über die sozialen Medien, nur selten zufällige Begegnungen beim Einkaufen oder bei Spaziergängen rund um Hagen. Für Euch ganz privat nicht die üblichen Osterbegegnungen bei Osterfeuer, bei Osterspaziergängen mit Familie und Freunden, bei kleinen oder größeren privaten Festen, keine Gottesdienste und schon gar nicht die liebgewonnenen österlichen Kurzurlaube.

Stattdessen begleiten viele von uns Sorgen und Ängste in einer Zeit, die von räumlichem Abstand zueinander geprägt ist. Aber auch von Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen und von viel gedanklicher Nähe.

Ich möchte Euch allen, auch im Namen des gesamten Vereinsvorstandes, in diesen schwierigen Zeiten frohe Ostertage wünschen. Auch wenn das diesjährige Osterfest ganz anders als geplant gefeiert wird, lasst den Kopf nicht hängen und macht das Beste daraus. In diesem Sinne:

Frohe Ostern und hoffentlich auf ein sehr baldiges Wiedersehen.

Euer

Karl-Heinz

 

Liebe SV70-Family (3), ………

…. es hat sich bestimmt schon herumgesprochen: Paula und Rolf sind wieder gesund in unserer Heimatstadt angekommen. Herzlich willkommen!

Und dann noch ein ganz netter Gruß unseres Importspielers der letzten Saison, Tyson Kanseo. Er bedankt sich mit einem Highlight-Video bei der SV70-Family. Alles Gute, Tyson.

Hier das Highlight-Video:

Auch unser zweiter Importspieler, Jordan Rose, hat ein Highlight-Video von seiner SV70-Saison 2019/20 eingestellt. Alles Gute, Jordan.

Hier sein Highlight-Video:

Liebe SV70-Family (2), ……

ich melde mich heute bei Euch mit der Bitte, beigefügtes Video anzuschauen. Hier werden durch die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, und den Präsidenten des Landessportbundes, Stefan Klett, viele wichtige Tipps und Hinweise gegeben, an denen wir vom Vorstand bereits arbeiten.

Insbesondere die von Stefan Klett geäußerte Bitte, dass Mitglieder Ihren Vereinen treu bleiben sollen, spricht mir und uns als gesamtem Vorstand aus dem Herzen. Die Vereine sind auf die Solidarität Ihrer Mitglieder angewiesen, um den sozialen Aufgaben während und dann auch weiterhin nach Beendigung der Krise gerecht werden zu können. Bitte stärkt auf diese Weise die ehrenamtlichen Tätigkeiten in unserem Verein. Vielen Dank dafür.

Hier die Videobotschaft von Andrea Milz und Stefan Klett: