Deutlicher Sieg gegen TG Voerde

Ein deutlicher Sieg gelang der neuen H3 im 1.Heimspiel gegen TG Voerde.  Schon zu Beginn wurde deutlich, wie heiß die Mannschaft auf das Spiel war und das Spiel gewinnen wollte. Mit einer Fullcourt-Manndeckung und schnellem Fastbreakspiel wusste man zu überzeugen und führte nach 4.Spielminuten 13:2 und erhöhte bis zum Ende des Viertels dank einer hohen Trefferquote mit 36:13.

Im 2.Viertel ließ man etwas nach, was auch sicherlich damit zusammen hing das die Mannschaft aus Voerde nun besser spielte. Offensiv spielte man weiter sehr gut als Team und konnte dadurch die in diesem Viertel schwache Defense einigermaßen kompensieren. Mit einer 60:38 Führung ging man in die Halbzeitpause.

Hier nahm man sich vor, die Systeme noch strukturierter und bis zur besten Option durchzulaufen und defensiv weiter Gas zu geben , da das Halbzeitergebnis kein Grund zur Beruhigung darstellte . Gesagt, getan! Mit einem 15:1 Run war das Spiel in der 25.Spielminute so gut wie entschieden, leider spielte man ab da auch so und gewann letztendlich mit 104:76. Die Mannschaft freut sich (die Frage ist wann??) auf eine schöne Bescherung von Mr. Nowak, der zur Trauer der Mannschaft (Zitat Nowak: “Ich habe nie Geld”) den 100.Punkt machte !

Fazit: Insgesamt eine gute Leistung. Dennoch müssen wir lernen noch konstanter zu spielen und die Plays bis zur guten Option durchzulaufen. Desweiteren sollte jeder Gas geben um für seine Spielminuten zu kämpfen! Hat bock gemacht!

SV70 : TG Voerde 104:76

Punkte SV70:

“Maschine” Martin  Wasielewski (20), Jan Henrik Siewert (16, stark), Ladewig Arnt (14), Julian Göllner (13), Max Priebe (11, stark), Martin Szemeitat (6), Nikolai Glavovic, Jannis Kühl, Dennis Neisemann und Julian Nowak (je 5) Tim Jonas Brecht und Sebastian Riede (je 2).

 

... auch interessant:

Saisonbericht u14-1

Eine Zeit mit Höhen und Tiefen erlebte die u14-1 in der Saison 2017/2018. Nach der …

Gutes Spiel gegen die Citybaskets

  u14 : Citybaskets Recklinghausen 59:83 Eine gute Leistung zeigten die Siebziger beim letzten Spiel …