Fassou außer Rand und Band – Ü35 schafft Quali zur Westdeutschen!

An einem kalten und regnerischen Sonntag Abend machten sich 12 LOCO’s gestern auf, Richtung Recklinghausen, um den dortig beheimateten Citybaskets das “Fürchten” zu lehren. Besonders Fassou hatte sich hier als einzig verbliebener und gesunder Center viel vorgenommen, hierzu jedoch später mehr Details.

Citybasket Recklinghausen  – Loco Express Ü35   69:81 (13:14,19:17,13:26,24:24)

Das erste Viertel gestaltete sich auf beiden Seiten eher zäh – leichte Korbleger wurden vergeben und die Visiere der Distanzschützen waren noch nicht wirklich gut eingestellt. Dies mündete in eine magere 14:13 Führung mit viel Luft nach oben. Im zweiten Viertel dann ein deutlich besseres Spiel, trotz mehr gegnerischer Punkte, war die Defense fast immer gut auf der Höhe, aber schon hier war offenkundig, dass die Recklinghauser Werfer stets im Auge zu behalten sein müssen. Zur Halbzeit ein knapper 32:31-Rückstand, dennoch hatte man das Gefühl: “Hier geht heute was!”.

Es folgte nun das Sahnestück des Abends. Fassou lässt seinen zweiten Dreier am Abend regnen (11 Punkte im 3. Viertel) und Maschine netzt 6 Freiwürfe. Die Citybaskets sind angeknockt und auf der Anzeigetafel leuchtet ein 12 Punkte Vorsprung. Bis zur 34. Minute bleibt es konstant bei der Führung, dann jedoch der entscheidene nächste “Run”. Dreier Gio, Dreier M. und noch ein Wurf hinterher, die Führung steht bei 19 Punkten, die Entscheidung in einem recht hochklassigen Spiel.

Fazit: Sehr starke Team-Leistung mit der in dieser eher ungewohnten Konstellation nicht unbedingt zu rechnen war! Ein überragender und nicht stoppbarer Fassou krönt seine Leistung mit zwei blitzsauberen Dreiern. Ebenfalls ein Pluspunkt – mit M. ein sympathischer Neuzugang, der den LOCO’s spielerisch noch viel Freude bereiten wird.

Punkte Express: Fassou 27 (5/11 FW, 2 Dreier), Maschine 10 (6/8, 1), M. alias “der Neue” 14 (2/3, 1), Gio 12 (1), Schmiddi 6 (0/1), MoF 6, Timmä 3 (1/1), Aras 3 (3/4), Frodo, Michael Peter, Fisch.

Über Robin Lemke

... auch interessant:

Ü45 – LOCO-EXPRESS rauscht zum dritten Meistertitel in Folge!

Auch in diesem Jahr heißt der deutsche Meister der Altersklasse Ü45 erneut SV Haspe 70! …

Deutsche Meisterschaft der Ü45 in Hagen – Hasper „LOCO-EXPRESS“ auf dem Weg zur erneuten Titelverteidigung!

Ein weiteres Highlight steht für die Hasper Basketballer am kommenden Wochenende (20./21.04.2024) auf dem Programm. …