Finaler Akt beim “Tabellenletzten”

Zum Ausklang des Jahres dampft der Express heute nach Schwelm zum aktuell abgeschlagenen Tabellenletzten. Die Vorbereitung beim Mittwochs-Training war dabei recht lang und sehr trinkfreudig – somit sollte der Tisch gedeckt sein für einen weiteren Sieg.

Die junge Schwelmer Mannschaft hat aktuell bisher alle ihre Spiele mehr als klar verloren. Tiefpunkt war hierbei sicherlich die Heim-Niederlage gegen die Reserve vom TSV mit fast 100 Punkten Differenz. 

Unser Team wird erneut 12 einsatzfähige Spieler aufbieten (sehr löblich) – die Wuppertaler/Schwelm Connection ist dabei brandheiß und auch Seba kehrt nach seinem “Shoot-Out WIN” gegen Matze am Mittwoch zurück in den Loco-Kader. 

Auf geht´s für den letzten erfolgreichen Akt des Jahres…  

... auch interessant:

Keine Bälle, aber wieder 100 Punkte…

RE Baskets Schwelm 2  – LOCO-EXPRESS 45:100 (10:28,11:30,16:22,8:21) Vor dem Spiel gab es dann doch …

Trotz der 100, bittere “Pille” in Witten…

Witten Baskets 2  – LOCO-EXPRESS 41:100 (9:26,5:22,7:25,20:27) In einem sehr freundschaftlichen Spiel war die Frage …