„Großartig“

H4 – H5   73 : 49    (20:9; 20:15; 12:15; 21:10)

 

Hier der Bericht der internationalen Fachpresse zum Hasper „Il Classico“ im Basketball:

 

Obwohl die Vierte im Derby den Sieg erringen und so ihre Chancen auf den zweiten Tabellenplatz wahren konnte, gestaltete sich das Spiel schwieriger als gedacht, weil die sehr stark Ersatzgeschwächte H5 (Fehlen von 4 Stammspielern) ein sehr gutes Spiel zeigte.
Auch wenn die Vierte im ersten Viertel lediglich 9 Punkte zuließ, erzielte sie selber nur 20 (10., 20:9). Das zweite Viertel gestaltete sich noch schwieriger. Zwar blieb die Vierte konstant beim Punkten und erzielte wieder 20, doch zeigte die Fünfte hier ihr Potential indem sie der Vierten 15 Punkte einschenkte (20., 40:24). Das dritte Viertel war aus Sicht der Vierten ganz zum Vergessen, da man dieses mit -3 (12:15) verlor. Im letzten Spielabschnitt berappelte sich die Vierte dann endlich wieder und erzielte 21 Punkte, während sie nur 10 zuließ (40., 73:45). Das Spiel hatte alles, was ein so hochkarätiges Derby ausmacht. Klasse Mannschaften, hervorragende Spieler, grandiose Spielzüge, eine ausverkaufte Halle. Einfach nur großartig.

Coach Ingo „Altmeister“ Kinzel zum Spiel:
„Im großen und ganzen bin ich mit der gezeigten sportlichen Leistung zufrieden. Das Team hat die ihm gestellte Aufgabe gelöst und so einen wichtigen Schritt Richtung zweiten Tabellenplatz gemacht. Auch wenn noch einige kleinere Probleme aufgetreten sind, sieht das doch alles im allem gut aus. Nichtsdestotrotz dürfen wir uns auf dieser Leistung nicht ausruhen, sondern müssen im Training nochmal an den Defiziten arbeiten, damit wir unsere Chancen im letzten Saisonspiel gegen den momentan Tabellenzweiten, die Enten, verbessern. Damit da dann die Abstimmung untereinander richtig funktioniert habe ich am Montag ein Sondertraining anberaumt. Besonders Terry hat sich als Neuzugang wunderbar in die Harmonie der Mannschaft eingefügt und das ohne Taktiktraining. Mit seiner Übersicht, Assists und den Steals hat er einfach nur hervorragend performed und auf ganzer Linie überzeugt.“

Stats:
Eckstein, Kühl, Nottelmann 2, Riede 9, Brecht 15, Bryant 10, Kinzel, S., Waltenberg 18, Igwe 3, Nowak 8, Bendixen, Szemeitat 8

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …