H1 zu Gast in Essen

Am späten Samstag Abend (19.30 Uhr) gastieren die Blau-Gelben bei den ETB Miners. In der Sporthalle „Am Hallo“ kommt es zur Begegnung mit dem ambitionierten Mitaufsteiger aus Essen. Nach einem aufgrund von Verletzungen mehr als durchwachsenem Saisonauftakt findet das Team nach und nach in die Saison, auch wenn sie letzte Woche in Herford den Kürzeren ziehen mussten. Dreh- und Angelpunkt ist US-Boy Peterson, dessen Kreise es gilt einzuengen. Vermutlich wird es nicht gelingen vereinzelte Akteure der erfahrenen Gastgeber komplett aus dem Spiel zu nehmen. Daher muss die Devise lauten seinen eigenen Rhythmus wieder zu finden. Dies gilt insbesondere für die Defensive mit dem Hauptaugenmerk beim Rebound. Die Trainingswoche verlief wie gewohnt – angeschlagen hier, angeschlagen dort, berufliche Verpflichtungen und trotzdem geben die Spieler alles, um in die Halle zu kommen. Das Team freut sich auch bei ihrem 11. Saisonspiel über Support von den Rängen und wird sich zerreißen (müssen), um die Punkte nach Hagen zu bringen.

Let´s get it!

... auch interessant:

Update Trainingszeiten

Da erfreulicherweise unsere “Quambuschhalle” wieder trocken ist gelten nun folgenden Trainingszeiten bis zum Ende des …

Beste Saisonleistung bringt „ersten erarbeiteten“ Sieg

Sv 70 Hagen Haspe : BBA HAGEN ( Boele Kabel ) 35:34 Mit großem Respekt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.