H2 muss bei wiedererstarkten Lüdenscheidern antreten

Nach der Pause vom letzten Wochenende steht für die zweiten Herren des SV Haspe 70 ein Auswärtsspiel bei den Baskets Lüdenscheid auf dem Programm. Die Baskets setzten zwar den Saisonauftakt mit vier Niederlagen am Stück komplett in den Sand, befinden sich jedoch nach zwei Erfolgen hintereinander deutlich im Aufwind. Keine leichte Aufgabe also für die 70er, die nach der bitteren Heimniederlage gegen BG Hagen hoffentlich nicht ein weiteres Mal enttäuschen werden. Bei ihrem Gastspiel im Märkischen Kreis werden die Eversbüsche sehr wahrscheinlich auf Jannis Kühl sowie Max Obrebski verzichten müssen, und auch hinter dem Einsatz von Jan-Patrick Strahl steht zumindest noch ein kleines Fragezeichen. Der Sprungball zur Partie erfolgt am Samstag um 19.15 Uhr.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …