H3 in Voerde

Zu einer ganz schwierigen Angelegenheit kommt es für die H3 am morgigen Samstag gegen TG Voerde. Das Heimspiel gewann man deutlich, jedoch fallen mit Martin Wasielewski, Julian Göllner und Ladewig Arnt drei wichtige Leistungsträger aus der Starting Five aus. Desweiteren sind die Voerder für ihre Heimstärke bekannt. Trotz aller Umstände werden die restlichen Spieler alles daran setzen, das Spiel so gut wie möglich zu gestalten. Sprungball ist um 14 Uhr in Voerde.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

SV70-Spieler beim AO-Cup

Auch beim diesjährigen AO-Cup in Vechta war der SV Haspe 70 vertreten. Noah Erfeld und …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …