Marsha verstärkt die 70er

Ein fantastischer Coup ist dem SV70 gelungen. Mit Marsha Owusu Gyamfi soll das sportliche Umfeld der 70er verstärkt werden.

Somit kehrt die A-Lizenz Trainerin des Deutschen Basketball Bundes in ihrer neuen Funktion zu ihrem Heimverein wieder, bei dem sie sowieso Mitglied ist. Ihre Basketballwurzeln liegen in Haspe und der Kontakt zu den heutigen sportlichen Verantwortlichen Michael und Martin Wasielewski sowie dem Vorstand wurde, auch wenn aus der Ferne, über die Jahre aufrechterhalten. Neben ihren aktuellen Tätigkeiten als Leistungssportkoordinatorin und JBBL/u14 Trainerin beim UBC Münster sowie Landeskadertrainerin und Individualtrainerin wird Marsha nicht nur beratend mit Ihrem breitaufgestellten Netzwerk dem SV70 zur Seite stehen sondern wird auch aktiv in das Geschehen eingreifen. Sie soll die Trainingsarbeit in Form von Trainingdays, Camps und Trainingsbesuchen unterstützen. Auch unsere Trainer sollen von ihrer Fachexpertise profitieren in dem sie von Ihrem Knowhow sowie ihrem Netzwerk Nutzen abgreifen können. Aktuell werden zeitnahe Termine abgestimmt um mit den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten loszulegen.

Der Verein freut sich, vor allem in der aktuellen Zeit, auf die Zusammenarbeit mit Marsha und eine kontinuierliche Optimierung der Organisation.

... auch interessant:

Teamabend H1

Das H1 Team des SV 70 bedankt sich bei Frank Fischer/ Cafe Halle für einen …

Good & Bad News

Die Woche starten die 70er mit guten sowie schlechten Nachrichten rund um das Regionalligateam. Nach …