Niederlage in einem hart umkämpften Spiel

Am gestrigen Montag, 09.03.2015 bestritt die Zweitvertretung der U12 ihr letztes Heimspiel. Der Gegner war BG Hagen 2. Das Hinspiel waren wir nur mit 6 Spielern angereist und verloren mit 4 Punkten, wie gestern auch, nur, dass wir 10 Spieler waren. Haspe startete sehr gut ins Spiel (10:4, 4. Minute). Doch dann kam BG Hagen langsam in Fahrt, ab diesem Zeitpunkt war es klar, dass es ein sehr spannendes Spiel wird. Ein Hin und Her, keine der beiden Mannschaften konnte sich ausreichend absetzten. Man blieb über 40 Minuten auf Schlagdistanz. Das Spiel war von hoher Intensität geprägt. Beide Teams kämpften, schmissen sich auf jeden Ball und phasenweise verteidige man sehr ordentlich. Meinem Empfinden nach war es auch das beste Spiel der ganzen Saison. Jeder gab 100% und war gewillt dieses Spiel zu gewinnen, um mit einem Sieg das letzte Heimspiel zu beenden. Jedoch hatte BG Hagen in den letzten Minuten das glücklichere Händchen und traf viel von außen und konnten somit den Sack zumachen.

 

Fazit: Es war von allen ein sehr, sehr gutes Spiel! Jeder kämpfte und der Wille war da. Jetzt haben wir nur noch ein Spiel, und das ist in Voerde. In den kommenden Trainingseinheiten heißt es, zahlreich erscheinen, über die gesamte Zeit konzentrieren, ordentlich trainieren, damit man Voerde die Stirn bieten kann.

 

SV70 85:89 BG Hagen 2

Punkte: Arne (14), Turan (3), Lenny, Julian, Hannah, Benni (je 0), Maje (4), Domenic (20), Jarvis (32), Luis (12)

... auch interessant:

Erster Heimerfolg

SV70:BG Harkortsee 100:58 Am heutigen Sonntag, 30.10.2016 trat die U14/1 in der heimischen Turnhalle Quambusch …

Unglückliche Niederlage

Sv70:TSVE Bielefeld 50:63   Am heutigen Sonntag, 25.09.16 um 14.00 Uhr waren die Gegner aus …