“Phil” bleibt an Board

Mit froher Kunde starten wir in die Woche -> Unser langjähriger Spieler Philipp Urban hat seinen “Vertrag” bei uns verlängert und wird eine der Stützen der 1. Mannschaft auch in der 1. Regionalliga bleiben. Komplettes Neuland ist die 1. Regionalliga für Philipp nicht. Erste “Gehversuche” konnte er bereits als Jugendspieler vor Jahren im Kader der damaligen H1 machen und weiß wie die Post abgehen kann. Er reifte anschließend neben seiner beruflichen Ausbildung in der 2. Mannschaft zum Leistungsträger und geht nun den nächsten Schritt.

“Ich schätze Phil seit Jahren und freue mich über seine Zusage für die kommende Saison. Er wird uns durch seine vielen Fähigkeiten ein breites Spektrum an Möglichkeiten geben. Zu seinen größten Stärken zählen mit Sicherheit sein Wurf und sein Spielverständnis. Zudem besitzt Phil die Leidenschaf die man unbedingt braucht, um Beruf und den Aufwand für die 1. Regionalliga zu meistern” ist Coach Micha sicher, dass Philipp sich schnell in der 1. Regionalliga akklimatisieren wird!

Zwischen den ersten Einheiten konnten wir kurz mit “Phil” sprechen….

Philipp, wie geht es dir aktuell und wie fühlst du dich sowohl körperlich als auch mental nach dem ersten Einheiten in der Halle?

Körperlich war es schonmal besser, wird aber wieder. Mental ist glaube ich (fast) jeder nach der Lockdown-Zeit ziemlich erschöpft. Macht aber Bock endlich wieder in die Halle zu können!

Wie groß ist die Freude über den „Aufstieg“ und wie siehst du das Abenteuer 1. Regionalliga für unser Team?

Den “Aufstieg” sehe ich als große Herausforderung an der wir uns als Team messen müssen.

Was sind deine persönlichen Ziele?!

Persönliches Ziel ist es durch den Sport wieder einen Ausgleich zum Runterkommen zu schaffen und Ablenkung von dem anderen Wahnsinn zu bekommen.
…. und öfter den Ball Richtung Anlage zu feuern 😉

Wir freuen uns über die Weiterverpflichtung von Philipp und sind heiß drauf ihn wieder im Trikots der Siebziger zu sehen!!

... auch interessant:

Löwen zu Gast im UFO

Am kommenden Samstag geben die Hertener Löwen ihre Visitenkarte im Haspe UFO ab. Ab 19 …

H1 kommt unter die Räder

SV Haspe 70 vs. BBG Herford 65:102 (13:21,15:20,17:39,20:22) Bei ihrem ersten Spiel im Jahr 2022 …