Schwelmer Baskets zu Gast in der Rundsporthalle

Am kommenden Samstag gastieren die Schwelmer Baskets im Verfolgerduell in der Rundsporthalle Haspe. Die Gäste stehen auf dem vierten Tabellenplatz und haben ihre letzten beiden Spiele gewonnen. Das Hinspiel entschieden die 70er nach einer starken Vorstellung mit 84: 55 für sich. Allerdings haben die Hasper mit Verletzungen und weiteren Ausfällen  zu kämpfen. Neben Fabian Wolf werden Jonas Pohl und Michael Marscheider definitiv ausfallen. Dazu ist Marcus Höhn erst diese Woche ins Training eingestiegen. Um einen weiteren Erfolg einfahren zu können, müssen die Hasper die Guards der Gäste besser verteidigen als im letzten Spiel. Des Weiteren wird es wichtig sein gegen die Center der Baskets gut aus zu boxen und schnell in die Offense umzuschalten.

Sprungball ist um 16 Uhr in der Rundsporthalle Haspe. 

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

Niederlage in Witten

Witten Baskets vs. D1 56:48 (9:19, 14:8, 16:10, 17:20) In einem durchaus schwachen Landesligaspiel kassierten …

D1 unterliegt dem Tabellenführer

D1 vs. ASC Dortmund 2  45:64 (13:20, 11:16, 13:20, 8:8) Eine  verdiente Niederlage kassierten die …