Schwerer Sieg gegen VFL Bochum

VFL Bochum – u14.2  35:38 (9:6;11:10;11:12;4:10)

Zu Beginn lief das Spiel auf beiden seiten schwerfällig. Nach dem ersten Viertel sah es schon besser aus, jedoch auf der anderen Seite noch besser. Leider blieb das auch so bis kurz vor dem  4. Viertel. Bis dahin war es ein zittern auf Hasper Seite. Doch nach einer kurzen Auszeit hat es “KLICK” gemacht. Ein drei Punkte Rückstand war im nu aufgeholt und wie es der Zufall wollte lief es auf gegnerischer Seite nicht mehr weiter, sodass Haspe in Führung geht. Die letzten zwei Minuten waren angebrochen und es galt die Führung nicht mehr her zu geben. So erspielt sich das Team den nächsten Sieg!!!

Punkte:

Sander (16), Kleuser & Korzeniewski (6), Percin & Tekin (4), Schreiber (2), Langer & Kreat (0)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

HAXA-Cup 2022 – Part 1: In einer Woche geht’s los

Zwei ProA-Ligisten aus NRW, ein rund-erneuertes Phoenix-Team: HAXA-Cup 2022 – Part 1 in der Hasper …

HAXA-Cup 2022 – Part 2: Ein erster Blick auf die neue H1

Beim zweiten Teil des HAXA-Cup’s 2022 wartet ein volles Programm auf die SV70-Anhänger und weitere …