Spiel Nr.2 für die weibliche U18

Weiter geht’s – nach dem ersten Saisonspiel Anfang November und einer erneut längeren Pause aufgrund eines Rückzugs der eh schon dünn besetzten Oberliga, darf die weibliche U18 des SV70 endlich wieder ran. Am Samstag um 16.00 Uhr fliegt die orangene Kugel in der Sporthalle der Schweizer Allee in die Luft und es gilt alles in die Waagschale zu werfen, um mit einem Sieg in die Weihnachtspause zu gehen.

Dass dieses Vorhaben nicht ganz einfach wird, lässt sich bereits an dem kleinen Kader ausmachen – nach zwei Abgängen in den Sommerferien und der Verletzung von Joline im letzten Spiel, treten die 70gerinnen zu siebt beim ASC Dortmund an. Erfreulich hierbei ist, dass mit Elif ein Neuzugang von BG Harkortsee/TSV Vorhalle ebenso ihr Debüt gibt, wie die junge Selma aus der eigenen u14.2.

Let‘s go!!

Über Sophia Mücke

... auch interessant:

U18w: Spielabsage und Weihnachtspause

Nachdem das für Samstag in Dortmund-Aplerbeck angesetzte Spiel sehr kurzfristig von uns abgesagt werden musste, …

U18W verliert das erste Saisonspiel deutlich

Nach der langen Pause starteten die Mädels in die Saison, mit nur 7 Spielerinnen ging …