Starkes Spiel – keine Punkte

TSV Bayer Leverkusen II vs. H1 72:64 (37:34)

Am vergangenen Samstag gastierten die 70er bei der Reserve von TSV Bayer Leverkusen. Der Tabellensiebte spielt bisher eine starke Saison und steht auf einem Play Off Platz. Eine stark verbesserte Leistung reichte nicht um zwei Punkte zu entführen.

Wiedermal verschliefen die Hasper den Start in die Partie. Nach fünf Minuten lagen die 70er mit 8:20 zurück. Dabei ließen sie den Scharfschützen der Gastgeber Merkens frei stehen und der bedankte sich mit drei schnellen Dreipunktetreffern. Nach einer Auszeit organisierten sich die Hasper neu und begannen die Aufholjagd. Punkt um Punkt fanden die 70er ins Spiel. Der Ball wurde gut bewegt und die Defense packte ordentlich zu. Mit einem knappen 34:37 Rückstand ging es in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, keine Mannschaft konnte sich absetzen und die Führung wechselte hin und her. Mit einem Dreipunkte Rückstand ging es in die Crunchtime. Die Hasper vergaben in dieser Phase gute Würfe und hatten bei einigen Abschlüssen mehr als nur Pech. Auf der Gegenseite verwandelten die Bayer Spieler 7/8 Freiwürfen und machten den Sack zu.

Die Mannschaft hat sich leider für ihr gutes Spiel nicht belohnen können, jedoch wird in der kommenden Woche wieder an dem Spiel gearbeitet, damit der Tabellenzweite aus Ibbenbüren kein leichtes Spiel hat.

H1: Rose 10, Luchterhandt 14, Braun 3, Ribic 3, Glavovic, Spitale 6, Kanseyo 14, Jung 14

 

... auch interessant:

Wurf des Monats

SV70  presents “Wurf des Monats”  Klickt aufs Video, werdet aktiv und zeigt uns euren kreativsten …

Erneuter Outdoor Restart der 70er

Die Basketballer des SV 70 wagen einen erneuten Outdoor Restart! Die Verantwortlichen schafften es wieder, …