TSV Vorhalle zu Gast am Quambusch

Am Donnerstag zu späten Abendstunde (20:30 Uhr) empfangen die Damen zum Landesligaduell die Mannschaft aus Vorhalle. Das Hinspiel konnten die Damen mit 60:46, nach einer starken Partie, für sich entscheiden.  Leider hat sich die personelle Lage weiterhin zugespitzt und das Team wird wieder auf viele Stammkräfte verzichten müssen. Trotz der Ausfälle möchte das Team eine bessere Leistung als bei der Niederlage beim TSV Hagen 2 abrufen und sich weiter spielerisch entwickeln. Nach der Partie haben die Damen rund 3 Wochen Zeit zum nächsten Spiel und somit besteht Hoffnung auf eine Verbesserung der personalen Lage.

Sprungball 20:30

Spielort Turnhalle Quambusch

Zuschauer 3 G 

... auch interessant:

K.O. in der Verlängerung

TV Freuedenberg vs H2 92:86 (21:17, 20:18, 22:22, 15:21, 14:8) Die H2 musste sich bei …

Coach Michael bleibt an Board

Nachdem die erste Mannschaft des SV Haspe 70 in der abgelaufenen Saison den Klassenerhalt gemeistert …