u14-1 mit deutlichem Sieg

u14-1 : BBV Köln-Nordwest 91:51 (24:12/25:8/20:13/22:8)

Einen deutlichen Sieg fuhr die u14-1 beim Heimspiel gegen den BBV Köln-Nordwest ein.

Über gutes Teamplay und aggresiver Presse wurde den Kölnern von der 1.Spielminute deutlich gemacht, wer heute das Spiel als Sieger verlässt. Hier war es sehr erfreulich, dass die Jungs trotz vieler Wechsel und neu erprobierten Dingen die Konzentration größtenteils hoch hielten und u12-Spieler Leonhard Hollmann seine ersten u14-Punkte markieren konnte.

Einziger Wermutstropfen war das verpasste Ziel, die 100.Punkte-Marke zu erreichen. Hierfür fehlte leider etwas das Händchen von außen, nichtsdestotrotz ein dickes GOOD JOB an alle für das Spiel!  

Nun ist nächste Woche spielfrei, darauf die Woche folgt das Heimspiel gegen die Rheinstars Köln, worauf man sich gut vorbereiten möchte.

Punkte SV70:

Nowak (22), Obrebski und Schiffer (je 16), Bolte, Ja. (10), Hanusa und Koelsch (je 8), Bolte, Je. und Hollmann (je 4), Hassan (3), Moneke.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …

Die erste Entscheidung für die H1

Nach der ruhigen Phase und dem Abschluss der Saison 2023-2024 werden beim SV Haspe 70 …