U14 gewinnt letztes Heimspiel!

In dem letzten Heimspiel der Saison und zugleich dem letzten Heimspiel von Paula und Julia als Jugendspielerinnen des Vereins ging die U14 als Sieger vom Feld. Bis auf Paula waren alle Spieler an Bord. Ziel war es vorallem die Fehler aus dem Hinspiel gegen BG Hagen zu minimieren.

Im ersten Viertel gelang dies ziemlich gut. Gegen die aggressive Presse von BG wurde der Ball schnell gepasst und die Hasper kamen zu vielen einfachen Punkten am Brett. Leider war wieder die Defense das Problem, sodass vorallem Joaquim (3 Fouls im ersten Viertel) früh vom Feld musste. Trotzdem gewannen die Hasper den ersten Spielabschnitt mit 30:15!

Im zweiten Viertel hatte aber jeder Spieler ein andere Idee. Viel zu oft wurde der Ball durch unnötiges Dribbeln oder schlechte Pässe verloren. Die zu hecktischen Aktionen der Hasper wandelte BG in viele einfache Punkte um. Auf Seiten der Hasper war es vorallem Leon der durch viele Offensivrebounds und Punkte am Brett die Hasper zum Gewinn des zweiten Viertels führte (21:19).

Die Ansage in der Halbzeitpause war klar: Nicht so viel dribbeln!!!

Mit dem weiteren Spielverlauf funktionierte dies auch immer besser. Einzig das unglückliche 5. Foul von Max in der 28. Minute lies nocheinmal Spannung aufkommen. Doch obwohl das letzte Viertel 14:24 verloren wurde, ging die U14 als Sieger vom Feld.

Fazit: Das ganze Team hat sich ein Lob verdient. Mit Verlauf des Spiel spielten die Jungs und Mädchen immer besser gegen die Presse von BG und behielten auch am Schluss einen kühlen Kopf. Es muss aber unbedingt weiter an der Defense gearbeitet werden.

SV70:BG Hagen 86:75 (30:15; 21:19; 21:17; 14:24)

Punkte SV70:

Enrico 0; Marc 0; Jonas 2; Julia 0; Leon 37; Joaquim 8; Oskar 2; Max 14; Maurizio 7; Kilian 16

 

... auch interessant:

U16.1 geht in die Vorbereitung

Seit einigen Trainingseinheiten befindet sich die U16.1 in der Vorbereitung auf die kommende Saison. Unter …

Erstmals mit komplettem Kader

U16.1 : Kaiserau 76:52 Am gestrigen Samstag erkämpfte sich die U16.1 den Sieg im Duell …