u16-2 überlässt Boele die Kreismeisterschaft

u16-2 – BB Boele-Kabel 2 65:73 (16:16; 11:23; 17:16; 21:16)

In ihrem letzten Saisonspiel vor gut gefüllter Halle verlor die u16-2 gegen Boele-Kabel 2 und verpasste es schließlich auch sich die Tabellenführung wiederzuholen und somit auch die Kreismeisterschaft zu gewinnen.

Wieder einmal waren die Hasper körperlich stark unterlegen und genau das war der Grund für die, am Ende hoch verdiente Niederlage. Wie bereits in allen anderen Saisonspielen zuvor verstanden es die 70er zu keinem Zeitpunkt im Spiel, dass man gegen große Gegner beim Rebounding ausboxen muss, um den Ball zu bekommen. Leider versuchte man aber jedes mal mitzuspringen, was die Boeler über 40. Minuten lang ausnutzten, um sich zweite und dritte Chancen zu erarbeiten und so den Großteil ihrer Punkte erzielten.

Ebenfalls einige Fehlentscheidungen in der Offense, Unkonzentriertheiten beim Abschluss und Aussetzer in der Defense spielten den Boelern in die Karten.

Punkte: Fela (DNP), Justus 21, Joaquim 5, Christian 4, Alex 2, Max 9, Cengizhan 5, Leon 9, Folke 6, Gianluca 4, Kilian 0

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Raus mit Applaus

Nach 40 umkämpften Minuten endete am Freitagabend im gut gefüllten “Hasper Ufo” die Saison für …

Heimsieg für die H2

In einem ausgeglichenen Spiel setzte sich die Hasper Reserve dank eines Schlussspurtes durch und gewann …