Unified Vs H4

TSV Hagen Unified – SV 70 Hagen-Haspe 4 56:54

Direkt ins Spielgeschehen. Die erste Halbzeit spielte die Vierte relativ souverän. Man machte die Zone dicht und hielt den stärksten Spieler der Gastgeber gut vom Brett weg. Auch wenn man mit einer deutlich höheren Führung als plus zwei in die Pause gehen müssen, so war diese Führung hart erarbeitet und verdient. In der zweiten Halbzeit, hier vor allem im dritten Viertel, verlor man allerdings komplett den Faden. Man verlor neben der Ordnung in der Defense auch die Konstanz in der Offensive und nahm viel zu viele, viel zu überhastete Würfe, aus denen die Gastgeber einfache Fastbreak–Korbleger erzielen konnten. So verlor man die Kontrolle über das Spiel und letztlich auch das Spiel.

Fazit: Man legte sich selbst Steine in den Weg und stolperte darüber.

Punkte folgen.

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …