Was macht die H1?!….

… nach langer Zeit möchte sich das Team der 1. Mannschaft wieder melden und hofft zunächst, dass es allen weiterhin gut geht 🙂
Nachdem man sich Ende Oktober 2020 in die Zwangspause verabschieden musste hat man die Zeit bis Ende des Jahres genutzt, um via Zoom-Workouts in Kontakt sowie einigermaßen fit zu bleiben. Gleich zu Jahresbeginn trotzte das Team mit externer Verstärkung aus der H2 sowie Schweden (Hallo Marlene:-)) dem Wetter und versuchte das Feld beim vom Landessportbund angebotenen Vereinswettbewerb von hinten aufzurollen. Man konnte durch sehr gute Leistungen zwar über 200 Plätze gutmachen, für eine Top3-Platzierung reichte es bis Ende Januar leider nicht.
Da der für diesen Zeitpunkt zunächst anvisierte Saisonstart leider erneut verschoben werden musste, begab sich der Großteil der Mannschaft weiter auf die Suche nach alternativen Trainingsmöglichkeiten. So wurden sowohl Minibands als auch Resistance Bands angeschafft, die den ein oder anderen Muskelkater zur Folge hatten 😉 Manch ein Spieler klagte über “Muskelschmerzen” an Stellen wo er keine Muskeln vermutete 😉 Zur Abwechslung wurden auch gemeinsame Einheiten mit den Regionalliga-Damen des TSV Hagen durchgeführt. Hierbei ploppten auch mal andere Gesichter auf den Endgeräten auf…

Mit den ersten Frühlingsaktivitäten in Form von individuellen Laufeinheiten hat das Team nun den März begonnen und hofft natürlich – wie jeder Sportler – auf eine baldige “Rückkehr auf den Platz”. Sei es auch zunächst der Freiplatz, um sich der Spielsportart Basketball ein wenig zu nähern!
Ungeachtet dessen signalisierten sowohl Spieler als auch Trainer den Wunsch nach einer gemeinsamen Saison. Wann diese stattfinden wird ist zwar ungewiss, aber zumindest die Zeichen für einen Restart sind bei den Eversbüschen auf “grün gestellt”.

... auch interessant:

Time to say Goodbye… oder einfach nur – DANKESCHÖN

Nach 18 Monaten müssen wir schweren Herzens Abschied nehmen von unserem “Bufdi” Marvin 🙁 Es …

Abschlussworkout vor den Ferien

Heute Abend verabschieden sich alle Teams ab u14 aufwärts mit einem gemeinsamen Workout in die …