30 Punkte reichen nicht zum Sieg

TG Voerde II – SV Haspe 70 40:30 (20:13)

Nichts zu holen gab es für die Damen des SV Haspe 70 zum Saisonauftakt in Voerde. Vor allem offensiv zeigten sich die 70erinnen völlig indsiponiert und haderten mit einer indiskutablen Trefferquote. Zwar kamen die Hasperinnen nach einem 22:12-Rückstand (19.) nochmal auf 30:25 (28.) heran, doch zu mehr reichte es letztendlich nicht.

SV 70: Grevelhörster (4), Schade (10), Thurn (4), Milanovic (1), Rödl (2), Schirmer (2), Rosenbaum (1), Breinhild-Olsen, Cording, Schmidt (6), Rietz, Dürwald.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …