Auf geht`s nach Sechtem

Eine Woche nach der knappen Heimspielniederlage gegen die Giants Düsseldorf muss die erste Mannschaft des SV Haspe 70 bei den Sechtem Toros antreten. Die Mannschaft von Coach Mike Bassen steht mit fünf Siegen aus zehn Spielen momentan auf Tabellenplatz acht und verfügt mit Akteuren wie Timothy Mitchell, Max Brauer, Nils Isermann und Dyon Doekhi über hervorragende Einzelkönner. Nichtsdestotrotz überzeugen die Stiere insgesamt als Kollektiv und haben erst am letzten Wochenende aufhorchen lassen, als sie die BG Dorsten in deren Heimhalle besiegen konnten. In der aktuellen Situation ist der Gegner für die Eversbüsche allerdings eher nebensächlich, denn langsam aber sicher sollten die 70er nach fünf Niederlagen in Folge wieder einmal erfolgreich sein, wenn der Kontakt zu den vor ihnen liegenden Mannschaften nicht verloren gehen soll. Unter der Woche plagte sich der ein oder andere Akteur der Hasper mit kleineren oder größeren Wehwehchen herum, sodass noch nicht abschließend feststeht, in welcher Aufstellung die 70er am Samstag in Sechtem antreten können. 

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …