Aufstiegsfavorit kommt vorbei

Mit der SG VFK Boele 2 erwarten die Damen des SV Haspe 70 am kommenden Sonntag den souveränen Tabellenführer in der heimischen Turnhalle Quambusch. Im Laufe der Saison mussten sich die Boelerinnen bisher kein einziges Mal geschlagen geben und haben momentan drei Siege Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Voerde, sodass sie mittlerweile klar auf Aufstiegskurs liegen. Die 70-Damen, die auf Mirjam Milanovic und Clara Dürwald verzichten müssen, sollten sich im Vergleich zur Vorwoche erheblich steigern, wenn sie sich vernünftig verkaufen wollen.

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

SV70-Spieler beim AO-Cup

Auch beim diesjährigen AO-Cup in Vechta war der SV Haspe 70 vertreten. Noah Erfeld und …

H1: Ur-70ger geht den nächsten Schritt

Der Ur-Siebziger Luis Uhlenbrock (*2005) wird ein fester Bestandteil der 1. Mannschaft des SV Haspe …