Auswärtsspiel beim Spitzenreiter aus Iserlohn

Am heutigen Donnerstag reist die Hasper Reserve im vorgezogenen Meisterschaftsspiel zum Spitzenreiter Noma Iserlohn. Die Iserlohner verloren letzte Woche bei der BG Harkortsee und sind nicht mehr der alleinige Tabellenführer der Landesliga. Die 70er werden aufgrund von Ausfällen nicht komplett antreten können, wollen allerdings zeigen, dass ihre Form nach oben zeigt. Das Ziel wird es sein den Tabellenführer so lange wie möglich zu ärgern.

Über Martin Wasielewski

... auch interessant:

Damen gelingt die Revanche

Eine gute Partie sahen die zahlreich erschienenen Zuschauer beim Landesliga Derby zwischen SV70 und der …

U16-1 deklassiert CroBaskets

Am Freitagabend machte sich die U16-1 auf den Weg nach Essen zu dem Tabellenletzten CroBaskets …