Bochum war keine Reise wert

VfL AstroStars Bochum – SV Haspe 70 92:43 (38:24)

Mit einer hohen Niederlage im Gepäck kam die u12-1 des SV Haspe 70 von ihrem Gastspiel in Bochum zurück. Dabei zeigten die 70er und 70erinnen größtenteils eine schwache Leistung und präsentierten sich lediglich im zweiten Spielabschnitt zufriedenstellend. Letztendlich ließen die Gäste leider über weite Strecken der Partie die nötige Intensität vermissen und zeigten insgesamt an diesem Tag auch nicht den Kampfgeist der letzten Spiele. Als Resultat dieser Defizite mussten sich die Hasper und Hasperinnen den keineswegs übermächtigen Gastgebern unnötig hoch geschlagen geben.

SV70: Hollmann (10), Preuß, Krause (9), Ünlü (6), Klein (10), Wozny (6), Kivrak (2).

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …