Damen gewinnen erstes Saisonspiel

In ihrem ersten Saisonspiel konnten die SV70-Ladies einen 77:50 Sieg gegen den TV Jahn Siegen einfahren. Gute Intensität in der Verteidigung und eine ordentliche Teamleistung in der Offensive waren ausschlaggebend für den verdienten Sieg.

Die 70er waren direkt von Anfang an präsent verteidigten intensiv in ihrer Frau-Frau Verteidigung. Resultierende Schnellangriffe konnten leider jedoch nicht immer erfolgreich abgeschlossen werden. Positiv jedoch, dass kein Bruch ins Spiel kam und immer unermüdet weiter gekämpft wurde.

Kam es mal nicht zum Fastbreak, wurde de Ball gut bewegt und richtige Entscheidungen im Abschluss getroffen. Defensiv probierte man teilweise auch eine Zonenverteidigung aus, die ebenfalls gut funktionierte.

Fazit: Eine geschlossene und ordntliche Teamleistung bringt den ersten Sieg im ersten Spiel. Die Angaben des Coaches wurden gut umgesetzt und alle Spielerinnen trugen ihren Teil zum Sieg bei.

SV Haspe 70 – TV Jahn Siegen   77:50  (17:14; 20:11; 19:15; 21:10)

Punkte Sv70:

Rosenbaum (19), Grevelhörster (17),  Kahlke (10), Rödl (9), Milanovic (9), Dürwald (5), Schade (5), Cording (5)

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

Das Ende einer großartigen Saison

Nach einer umkämpften Partie verlor die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 am Freitagabend vor …

H2: Knappe Niederlage vor toller Kulisse

Die Hasper Reserve beendet die Saison 2022-2023 mit einer knappen Niederlage in Breckerfeld. Vor toller …

Ein Kommentar

  1. Karl-Heinz Langer

    Mädels, das war nicht schlecht! Ihr habt Euch echt verbessert!