Home » Basketball » Doppelspieltag für H1

Doppelspieltag für H1

Das kommende Wochenende bietet im Hagener Basketball nahezu alles was möglich ist. Phoenix Hagen sowie SV70 und BG zeigen ihr Können vor dem heimischen Publikum. Bevor es allerdings zu dem Hagener Regionalligaderby am Sonntag kommt, müssen die 70er am Freitag bei den Citybasket Recklinghausen ran.

Am morgigen Freitag gastieren die 70er bei den Citybasket Recklinghausen und erwarten mehr als ein schweres Spiel. Der Gastgeber verlor sein Auftaktspiel bei der BBG Herford deutlich mit 79:102. Das Ergebnis spiegelt allerdings nicht die Stärke des Teams. Mit dem Importen Martynas sowie US Import Myers, dem aus der Pro B kommenden Meesmann sowie dem erfahrenen Bruhns verfügt Recklinghausen über eine starke Guard Reihe, die erst unter Kontrolle gebracht werden muss. Dazu kommt die lange Garde um Manzur und den wieder genesenen Letailleur. Beim ersten Heimspiel wird Recklinghausen mit reichlich Motivation ins Spielen gehen und den Haspern die Grenzen aufzeigen zu wollen.

Nicht mal 48 Stunden später geht es für die 70er mit dem Kracher-Derby gegen die BG Hagen um 16 Uhr in der Rundsporthalle Haspe weiter. Bei diesem Spiel sind die Rollen auf dem Papier klar verteilt. BG gilt hier als der haushohe Favorit. Wobei die Derbys ihre eigenen Gesetze haben! Unter diesem Motto gehen die jungen 70er in das Derby rein. Alle Spieler werden über ihre körperliche sowie mentale Grenzen gehen um dieses Derby zu einem Fest zu machen. Und hier haben sich die 70er Unterstützung von den “Sounds of Sauerland“ geholt! Des Weiteren gibt es in den Viertelpausen sowie in der Halbzeitpause Preise zu gewinnen! Lasst euch überraschen und kommt vorbei!

DJ Fish wird wie immer für gute musikalische Unterhaltung an diesem Nachmittag sorgen!

Lasset die Spiele beginnen

... auch interessant:

Pleite, Pech und viele Pannen

H1 vs. Dragons Rhöndorf 81:111 (45:49) Die Hasper erleben ein Debakel in der zweiten Halbzeit …

Dragons zu Gast in Haspe

Am Samstag spielen die 70er gegen einen weiteren Favoriten auf den Aufstieg in die ProB …