Doppelspieltag vor der Brust

Ein strammes Programm bringt das kommende Wochenende mit sich für die heimischen Basketballer unserer 7oer.

Am Freitag gastieren die Blau-Gelben um 20 Uhr in der Vestischen Arena bei den Citybaskets Recklinghausen bevor sie am Sonntag um 16 Uhr die bringiton Ballers Ibbenbüren zu Gast haben. Die Spiele werden sehr anstrengend sein, weil sich die beiden gegnerischen Teams sehr ambitioniert verstärkt haben.

Die Citybaskets haben mit Ewald jede Menge ProB-Erfahrung hinzubekommen, der mit den beiden Importspielern Stafford sowie Jokic den Kern der Mannschaft um Meesmann sowie dem ehemaligen Hasper Kanseyo verstärkt. Alle genannten Spieler scoren zweistellig. Allerdings fehlen sowohl Ewald als auch Kanseyo den Citybaskets verletzungsbedingt. Ungeachtet dieser Tatsache schnupperte das Team um Coach Tota letztes WE am Sieg beim Ligaschwergewicht Herford und unterlag erst in der Schlussminute. Ein brisantes Duell der beiden Tabellennachbarn bahnt sich an.

Am Sonntag kommt mit Ibbenbüren einer der Kandidaten für die Meisterschaft ins Hasper UFO. An individueller Klasse mangelt es der Truppe von Geno Nesbitt keineswegs. Mit Fumey, Jimenez, del Hoyo verfügt das Team über jede Menge ProB-Erfahrung und es reihen sich noch weitere Hochkaräter hinzu. Es wird interessant zu beobachten sein, wie das noch recht unerfahrene Team der 70er mit dieser Situation umgehen wird.

Leider können unsere Jungs erneut nicht komplett antreten. Chris fällt bis auf weiteres mit Leistenbeschwerden aus, Jordan ist ins Individualtraining eingestiegen, Trésor schleppt sich seit dem Bonn-Spiel mit einer Fußverletzung durch und droht sogar komplett auszufallen. Zudem sind weitere Spieler angeschlagen… aber jammern hilft auch beim Sport nicht. Alle Kräfte müssen gebündelt werden, um den Gegnern sowohl offensiv aber auch defensiv Paroli bieten zu können! Das Team ist hierzu mit entsprechendem Einsatz in der Lage und das am besten mit der Unterstützung der eigenen lautstarken Fans 🙂

Let´go go to work!!!

Let´s go Haspe, let´s go!

 

... auch interessant:

Update Trainingszeiten

Da erfreulicherweise unsere “Quambuschhalle” wieder trocken ist gelten nun folgenden Trainingszeiten bis zum Ende des …

Beste Saisonleistung bringt „ersten erarbeiteten“ Sieg

Sv 70 Hagen Haspe : BBA HAGEN ( Boele Kabel ) 35:34 Mit großem Respekt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.