Dragons zu Gast in Haspe

Am Samstag spielen die 70er gegen einen weiteren Favoriten auf den Aufstieg in die ProB die Dragons aus Rhöndorf. Aktuell befindet sich das Team von Coach Markus Röwenstrunk in einer kleinen Schwächephase aus der sie schnellstmöglich rauskommen wollen (2 Niederlagen in Folge). Mit 3 Siegen und drei Niederlagen stehen die Dragons trotzdem auf einem guten 6. Platz. Mit dem US Amerikaner Curtis Hollis steht einer der besten Guards der Liga in den Reihen der Gäste. Die beiden Guards Binapfl und Sharda unterstützen den Import stark auf den Außenpositionen. Hinzu kommt die starke Center Guarde mit De Oliveira (letzte Saison Iserlohn) und Besedic, die von außen wie am Brett scoren können. Ergänzt wird das Quartett um engagierte Nachwuchstalente aus dem Bonner Basketball Leistungsprogramm.

Für die 70er ist es wichtig den eigen Rhythmus zu finden, sowohl defensiv wie auch offensiv. Im Spiel wird es darauf ankommen einen kühlen Kopf zu behalten und den Ball durch die eigenen Reihen zu bewegen. Nur so wird man im Stande sein den Favoriten lange zu ärgern und vielleicht doch überraschend den ersten Heimsieg zu feiern.

Sprungball ist um 19 Uhr in der Hasper Rundporthalle.

 

... auch interessant:

HAXA Cup mal anders

Liebe Basketballfreunde, am Freitag den 11.09 testet Phoenix Hagen im Rahmen der Vorbereitung gegen den …

Gracias Oscar #7

Nach 21 Jahren widmet sich unser Kapitän Oscar Luchterhandt einer neuen Aufgabe, bleibt aber der …