Duell der unbesiegten Teams

Am dritten Spieltag empfängt die u18 des SV Haspe 70 mit dem TuS Meinerzhagen den aktuellen Tabellenführer der u18-Regionalliga. Genauso wie die Gäste sind auch die 70er noch ungeschlagen und so wollen die Hasper selbstverständlich versuchen, den Gästen aus dem Sauerland ihre erste Niederlage beizubringen. Dass diese Aufgabe sicherlich alles andere als einfach wird, zeigt schon ein Blick auf den Kader der Meinerzhagener, in dem mit Tim Tripel und Kevin Bekendorf zwei herausragende Akteure stehen, die bereits über Regionalligaerfahrung im Seniorenbereich verfügen und diese Saison mit einer Doppellizenz bei der TVO Biggesee zum Einsatz kommen. Auf Seiten der 70er wird erneut Jonathan Koop fehlen, der noch zwei Wochen mit der Schule in den USA weilt. Gespielt wird am Sonntag ab 14 Uhr in der Turnhalle Quambusch.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …