Schaffen die Damen den dritten Saisonerfolg?

Eine Woche nach der heftigen Niederlage gegen die BG Harkortsee empfangen die Damen des SV Haspe 70 die zweite Mannschaft der SG VFK Boele-Kabel. Für die 70erinnen ist dieses Spiel sicherlich eine richtungsweisende Partie, denn im Falle eines Erfolges würden die Hasperinnen nämlich den Anschluss an die Tabellenspitze wahren, während sie im Falle eines weiteren Misserfolgs erst einmal im Mittelfeld der Liga feststecken würden. Nachdem sich die personelle Situation der 70erinnen aufgrund von Urlaub, Verletzung und Krankheit in den letzten beiden Wochen doch ziemlich zugespitzt hatte, werden diese am Sonntag voraussichtlich endlich einmal wieder mit mehr als sechs fitten Spielerinnen in die Partie starten. Sprungball zur Partie gegen die Boelerinnen ist um 16 Uhr in der Turnhalle Quambusch.

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …