Endlich zurück im Quamboni – echtes Heimspiel gegen Harkortsee!

Nach den letzten durchwachsenen, aber erfolgreichen Spielen steht nun wieder der Liga-Alltag im Mittelpunkt. Dabei  ist der aktuelle Tabellenführer aus Vorhalle am morgigen Mittwoch abend zu Gast in der Quambuschhalle. 

Die Gäste vom Harkortsee konnten dabei ihre ersten drei Saisonspiele ebenfalls gewinnen. Dabei gelangen durchaus respektable Erfolge im Heimspiel gegen den TUS (+3) und die TG Voerde (+10). Dreh und Angelpunkt im Spiel bleibt Max Kramer, der umsichtig und mit viel Energie das Spiel der Vorhaller organisiert. 

Beim Express herrscht aktuell reges “Treiben” in der Mannschafts-APP – nicht weniger als bisher 17 Zusagen liegen für das morgige Spiel am Quamboni vor. Die Auswahl des finalen Kaders geschieht bis heute Abend mittels “Voting”, “Trades” (Deadline) und letztlich “Optik”. Wichtig bleibt für Coach Pete und MC dennoch ein Team zu definieren, was die stark kämpferische Ausrichtung des Gegners gut “matchen” kann. 

Der Quamboni ist nun auch endlich nach dem Wasserschaden wieder geöffnet, so dass wir zum ersten Mal in dieser Saison einen echten Heimvorteil besitzen und auch unsere Fans (2G) gerne in der Halle begrüßen. Der Express freut sich auf ein spannendes Spiel… 

... auch interessant:

Loco-Express zurück an der Tabellenspitze…

LOCO-EXPRESS – TSV Vorhalle 81:45 (8:14,19:8,36:18,18:10) Nach einigen eher “rostigen” Auftritten kam der Express gegen …

Hat nicht ganz gereicht – Ü35 mit zwei knappen Niederlagen!

Die Ausgangslage und damit verbundene Personalsituation war recht verzwickt für den Express für die westdeutsche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.