Erste Niederlage

Am fünften Spieltag der Saison hat es nun auch die u18 des SV Haspe 70 erwischt. Das Team von Coach Uli Overhoff musste sich in Dortmund das erste Mal geschlagen geben.

Dabei spielten die Gäste gegen körperlich überlegene Gastgeber nach verschlafenem Beginn (8:0, 4.) gut mit und es entwickelte sich fortan über die gesamte Spielzeit ein enges Spiel mit vielen kleinen Runs auf beiden Seiten. Bis zum 63:59 (39.) war ein Gästesieg noch im Bereich des Möglichen, als die 70er dann jedoch zwei Angriffe hintereinander vergaben, mussten sie die Uhr stoppen und die Derner verwandelten sicher ihre Freiwürfe.

Trotz der Niederlage zeigten die 70er gegen den Tabellenführer jedoch eine zufrieden-stellende Leistung und mussten am Ende auch ihrer engen Rotation Tribut zollen.

SV 49 Dortmund – SV Haspe 70 68:59 (31:31)

Punkte SV 70:

 

Armin Singh, Alessandro Spitale (25),Nils Berghaus (2), Sebastian Riede (2), Jan-Patrick Strahl (22), Ian Rodrigues Sobrinho, Jan-Niklas Freund (1), Ladewig Arnt (7).

Über Michael Wasielewski

... auch interessant:

u16.1 ist in Münster gefordert

Die U16 strebt weiterhin ihren ersten Sieg an. Nach  zwei spielfreien Wochen geht es für …

Heimspiel für die u12.3

Am heutigen Donnerstag bekommt die u12.3 bei ihrem Heimspiel Besuch von den Baskets Lüdenscheid 2. …