Erste Saisonniederlage für die u12-1

Am Samstag setzte es für die u12-1 die erste Saisonniederlage gegen Boele-Kabel 2.

Die jungen Hasper gingen mit gewohnt hoher Intensität und Geschwindigkeit in die Partie und erspielten sich zahlreiche Ballgewinne und Korbwurfversuche – doch wie schon in vergangenen Spielen war der Korb wie vernagelt. Mit jedem verlegten Korbleger wuchs zusehends die Nervosität und Unsicherheit und fortan entwickelte sich ein sehr fahriges u12 Spiel.

Bis zum Ende des dritten Achtels war das Spiel  sehr knapp und trotz all der nicht genutzten Chancen lagen die Hasper nur mit 1 Punkt zurück. Im vierten Achtel erspielten sich die Boeler die erste etwas deutlichere Führung, die von den tapfer weiter kämpfenden Haspern im fünften Achtel gekontert wurde, sodass es zu Beginn des sechsten Achtels mit 40:40 weiter ging. 
Hier verschliefen die Hasper erstmals ein Achtel komplett und gingen nach nur 5 erzielten Punkten mit eben diesem Rückstand in die letzten zwei Achtel. 
In den vorletzten 5 Minuten des Spiels konnte der Rückstand nicht aufgeholt werden, zu oft wurde sich festgedribbelt und der Ball verloren und auch die letzten 5 Minuten konnten die Niederlage nicht mehr abwenden.

Insgesamt kann festgehalten werden, dass die 70er einen gebrauchten Tag erwischt hatten – das kann passieren, insbesondere in der u12😉 jetzt heißt es Mund abputzen, weiter trainieren, Spaß haben und weniger diskutieren und jammern, denn dann sind wir auf dem richtigen Weg🙂 

SV70 : Boele-Kabel 2 56:72

Punkte folgen.

... auch interessant:

Achtung Urlauber!!

Auch wir wollen unbedingt vermeiden, dass die Corona-Pandemie weiter voran schreitet und dass es wieder …

Die U12.1 verabschiedet sich in ein neues Abenteuer!

Letzten Freitag hat sich die u12.1 der Saison 2019/2020 ein letztes Mal gemeinsam getroffen, um …