Erster Heimsieg der Saison

Die U16-2 feierte Ihren ersten Heimsieg, der neuen Saison 2013/2014.

Zum Spiel:
Anfangs waren die Jungs sehr engagiert und führten im ersten Viertel mit 19:4. Im zweiten Spielabschnitt wurde der TSV Hagen stärker und gewann sogar das Viertel mit 17:19 (Aus Sicht von TSV) Die Punkte von TSV resultierten nur aus vielen Turnovern von Haspe. Man startete gut in die zweite Halbzeit. Alle waren wieder voll konzentriert, man stellte die Turnover wieder ein und man konnte wieder nach belieben scoren, vor allem Maximilian Priebe zog zum Korb ohne gestoppt zu werden. Aber auch Gianluca zeigte sich von seiner besten Seite und sammelte Punkt für Punkt. Der U14 Spieler Christian Voß gab sein Debut in der U16-2, und das mit vollem Erfolg. Christian zeigt viele gute Aktionen und konnte direkt Punkte erzielen. Das drittel Viertel konnte man dann wieder gewinnen mit 14:5. Nun ging es in den letzten Spielabschnitt, der beiderseits ausgeglichen gestalten wurde. Es schlichen sich wieder kleine Unaufmerksamkeiten in das Hasper Spiel. Da punktete TSV Hagen noch einmal und kam auf 40 Punkte.

Ein Dank geht an die 4 U14 Spieler (Folke, Christian, Jakob und Cengizhan), die bei dem Sieg mitwirkten!

 

Fazit: Eine sehr engagierte Teamleistung, die anfangs stark war und immer mehr nach ließ.

In den nächsten Wochen werden wir an den Fehlern arbeiten, damit im nächsten Spiel alles funktioniert.

 

Punkte:

Jakob B. und Cengizhan S. (je 0), Felix T. (10), Maximilian P. (14), Oguzhan A. (6),

Alex S. (7), Christian V. (6), Folke S. (2), Gianluca K. (19), Jakob V. (2)

Bericht von Sven Bendixen

... auch interessant:

Solide Leistung reicht nicht aus

Baskets Lüdenscheid – H2 78:69 (22:28, 25:9, 13:16, 18:16) Bei den körperlich überlegenen Gastgebern aus Lüdenscheid …

U16 chancenlos in Duisburg

Duisburg – u16 89:58 Mit nur acht Leuten im Gepäck machte man sich am Samstagnachmittag …