Erster Sieg der Saison

SV Haspe 70 IV – SG VFK Boele-Kabel 4 68:60 (19:10; 19:13; 12:21; 18:16)

Dies war dank des Rückzugs von Beige Blau, der erste Sieg der Saison. Mit Unterstützung von Markus Lück, aus der H5 spielte man deutlich besser als in allen anderen Spielen zuvor. VFK startet mit 2 Dreiern in das Spiel und es sah zunächst eher schwierig für die H4 aus. Aber am heutigen Tag klappte so ziemlich alles recht gut, so konnte man sich  bist zur Halbzeit einem 38:23 Vorsprung herausspielen.

 Dabei drehte TJ besonders gut an der Punkteschraube, 14 seine 26 Punkte erzielte er in den ersten 20 Minuten.

Im 3. Viertel verlor die H4 ein wenig den Faden und spielte wieder einmal nicht als Team zusammen. VFK konnte so den Rückstand auf 50:44 verkürzen.

Glücklicher Weise besann man sich dann eines Besseren und schaffte durch gute Verteidigung den Vorsprung wieder auszubauen. Mit einer 10 Punkte Führung ging es dann in die letzten 2 Minuten des Spiels. Boele verkürzte durch zwei schnelle Dreier noch einmal auf 66:59, jedoch brachte man das Spiel ordentlich zu Ende und gewann mit 68:60 das erste Spiel der Saison.

 

Fazit:

Mit Willen und Team Play kann man Spiele Gewinnen nun gilt es dies in das morgige Spiel gegen BG Harkordsee mit zu nehmen.

Punkte:

  • Maurice Hanusa (5)(1D)
  • Ifeanyi Igwe (7)(1/4 FT)
  • Harald Hanusa (0)
  • Nico Hake (0)
  • Ilias Palasi (5)(1D)
  • Ian Rodrigues Sobrinho (4)(2/4 FT)
  • Igor Rodrigues Costa (0)
  • Sebastian Riede (2)
  • Markus Lück (10)(2/5 FT)
  • Mauro Keil (0)
  • Nick Hoppe (8) (2D)
  • TJ Brecht (26)(4D)(4/6 FT)

... auch interessant:

Nach langer Pause

Am morgigen Freitag empfängt die Vierte die Fortuna. Nach einer durch Rückzügen erzwungenen Spielpause wird …

Morgen geht es nach Vorhalle

Morgen um 19:00 Uhr geht es gegen BG Harkordsee 3. Das Hinspiel hatte die H4 …