Gelungener Saisonstart der H2

Mit einer Verspätung von ca. 30 Minuten konnte der Saisonauftakt der Herren 2 für die neue Spielzeit 2015/2016 beginnen. Grund war eine Sperrung der Autobahn A45. Mit einem geliehenen Hasper Trikosatz standen dann 5 Spieler von Freudenberg zum ersten Sprungball bereit. nach dem 0:2 gelang Haspe ein 19:0 Lauf bis zur 7. Spielminute. Das erste Viertel endete mit 24:10. Mit einem erfolgreichen Dreier f. Freudenberg begann das 2. Viertel; es sollten die einzigen Punkte in diesem Viertel für unsere Gäste sein Halbzeitstand 43:13. Haspe spielte weiterhin aggressiv in der Defense, und mit schnellem Spiel in der Offensive. Jeder Spieler erhielt ausreichende Spielzeit und überzeugten durch gute Defensivleistungen. Zudem erzielte jeder Spieler Punkte. Unsere 4 Neuzugänge M. Höhn, M. Marscheider, F. Wolf ( vorher Haspe 1 ) und J. Pohl ( Gevelsberg ) zeigten bereits in Ihrem ersten Spiel wie wertvoll jeder Einzelne für die H2 in dieser Saison sein wird. Fazit: Außer einigen unnötigen Fehlern wie vergebene freie Korbleger, war das Trainerteam mit der gezeigten Leistung zum Saisonstart sehr zu frieden. Punkte: L. Arnt 5/1 Dreier; F. Fischer 6/2; D. Offermann 5; K. Misanovic 6;A. Meli 8; J. P. Strahl 10; T. Tempelmann 10/2; M. Marscheider 9; M. Höhn 18; F. Wolf 6; J. Pohl 9; K. Neumann 6

... auch interessant:

H2 hat längere Pause!!

Da der Westdeutsche Basketball-Verband den Spielbetrieb im Jahr 2020 bis auf Weiteres wegen des Coronavirus …

H2 gewinnt Abstiegsduell

SV Haspe 70 II – TG Voerde 72:56 (40:32) Einen weiteren wichtigen Heimsieg konnte die …