Gute Leistung

Eine mehr als solide Vorstellung zeigte die u16-1 beim 77-58-Heimerfolg gegen die AstroStars aus Bochum.Von Beginn an ackerte und rackerte man in der Verteidigung und fand immer wieder den Weg ans gegenerische Brett und konnte scoren. Beim 25:9 in der 9. Spielminute schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ins Spiel der Siebziger ein und die Bochumer verkürzten auf 25:17 zur Viertelpause. Was die Jungs dann im zweiten Viertel zeigten war ganz große Klasse. Keinen Ball gab man verloren, entnervte den Gegner mit zunehmender Spieldauer und entschied das zweite Viertel mit 18:4 für sich. Halbzeitstand – 43:21! Auch im dritten Viertel lief der Motor rund. Angetrieben von einem spielfreudigen”JHS” bekamen die Zuschauer einige schöne Spielzüge zu sehen. Jeder Spieler hatte bis zu diesem Zeitpunkt bereits genügend Spielzeit gesammelt und fügte sich nahtlos ein.  So ging es mit einem 67:38 ins Schlussviertel. Dort wurde auf beiden Seiten viel gewechselt und beide Teams taten nicht mehr als nötig um dieses Spiel zu beenden. Am Ende stand ein nie zur Debatte stehender 77:58-Heimerfolg auf der Habenseite.

Fazit:

Gute Teamdefense + gute Transition + Teamoffense = Sieg!! Good Job Jungs!

 

SV Haspe 70 – VFL AstroStars Bochum 77:58 (25:17,18:4,24:17,10:20)

Punkte:

La Cola (18), Nowak (13, stark), Glavovic & Kühl (je 12), Szemeitat (8), Brecht (6), Siewert (4), Binke & Koop (je 2), Priebe (0).

... auch interessant:

Löwen zu Gast im UFO

Am kommenden Samstag geben die Hertener Löwen ihre Visitenkarte im Haspe UFO ab. Ab 19 …

H1 kommt unter die Räder

SV Haspe 70 vs. BBG Herford 65:102 (13:21,15:20,17:39,20:22) Bei ihrem ersten Spiel im Jahr 2022 …