Gute Offensivleistung wird nicht belohnt

Am Freitag ging es zum Tabellenführer, der BG Harkortsee.
Mit Unterstützung der beiden u10er Lennis und Noah wollte man eine bessere Leistung zeigen als im Hinspiel.

Und das taten die jungen 70er auch, zumindest offensiv konnten sie mit starken 81 Punkten teilweise sehr gute Aktionen zeigen.
Auf der anderen Seite kassierte man dann aber leider 110 Punkte, was definitiv zu viel ist und teilweise hätte man natürlich den einen oder anderen Punkt mit besserer Defensive verhindern können. Aber andererseits konnte man den “großen” der definitiv höher spielen könnte, nicht verteidigen und so konnte er fast die Hälfte der 110 Punkte alleine erzielen.
Im Endeffekt war es aber eine stark verbesserte Leistung und jetzt gilt es diese in den letzten Spielen nochmal zu wiederholen um noch den einen oder anderen Punkt holen zu können.

BG Harkortsee – SV70 (110:81)

Punkte:
Noah (32), Lennis (18), Jan (12), Abi (11), Selma (5), Shameera (2), Avi (1), Finja

... auch interessant:

Letztes Viertel beschert den Sieg

SV Haspe 70 – Astrostars Bochum 58:55 (27:30) Am Mittwochabend waren die Astrostars aus Bochum …

Keine Punkte für die U16/2

Am Sonntag machte sich die U16/2 in guter Besetzung auf den Weg nach Schwelm zu …