H1: Doch noch in die Play-Offs!

Mit einem Heimsieg gegen die Hertener Löwen in Kombination mit den passenden Ergebnissen der anderen Spiele zieht die 1. Mannschaft des SV Haspe 70 als Achter in die Play-Offs ein. In der 1. Runde geht es gegen die ETB Miners, die sich mit einem Sieg den ersten Tabellenplatz sicherten.

Freitag, 15.03.2024 | 20:15 Uhr | Rundsporthalle Haspe
Saison 2023-2024 | 1. Regionalliga | Spieltag 26
SV Haspe 70  –  Hertener Löwen  75:70  (25:22, 23:11, 09:20, 18:17)

Gegen die Hertener Löwen, bei denenDavid Ewald nicht zum Einsatz kam, starteten die 70ger schleppend, ehe sie Mitte des ersten Viertels einen besseren Zugriff auf das Spiel bekamen. Mit einem 19:0-Run zu Beginn des 2ten Viertels sorgte das Heimteam für gute Stimmung auf den Rängen und ging mit einem 15-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit.

Das 3. Viertel begann gut, doch mehr und mehr agierten die Hasper Spieler zu viel in Einzelaktionen. Dies nutzten die erfahrenen Gäste aus und kamen Punkt um Punkt heran. Zwischenzeitlich lagen die 70ger zurück, ehe sie sich auf ihre Stärken konzentrierten. Karl Dia traf einen wichtigen Dreier und nach einem Hertener unsportlichen Foul war die Vorentscheidung gefallen.

Coach und Team bedanken sich bei allen Fans und Unterstützung!

Punkte SV70: Jordan Iloanya (1), Luca Bambullis (20), Jalen Fouda (14), Karl Dia (10, 6 Rebounds, 6 Steals), Amadin Omorodion (0), Gbesimi Eyimofe (4), Alejandro Rubiera Raposo (10, 9 Rebounds), Mauro Nürenberg (3), Felix Krall (0), Nino Vrencken (13), Lukas Vasiliu (DNP)

Die SV70-Ergebnisse der Hauptrunde (Tabelle):
TuS 59 HammStars – SV Haspe 70 67:54
SV Haspe 70 – NEW Elephants Grevenbroich 90:92
UBC Münster 2 – SV Haspe 70 97:98
SV Haspe 70 – ETB Miners  56:83
SV Haspe 70 – Citybasket Recklinghausen  84:74
DTV Basketball Köln – SV Haspe 70  58:81
SV Haspe 70 – TSV Bayer 04 Leverkusen 2  100:93
BSV Münsterland Baskets Wulfen – SV Haspe 70  85:82
SV Haspe 70 – BBA Hagen (BG Hagen)  82:83
ACCENT BASKETS Salzkotten – SV Haspe 70 86:83
SV Haspe 70 – Telekom Baskets Bonn 2  82:80
Hertener Löwen – SV Haspe 70  74:70
SV Haspe 70 – TuS 59 HammStars  82:83
NEW Elephants Grevenbroich – SV Haspe 70 97:88
SV Haspe 70 – UBC Münster  59:87
ETB Miners – SV Haspe 70 93:84
Citybasket Recklighausen – SV Haspe 70 87:70
SV Haspe 70 – DTV Basketball Köln 84:81
TSV Bayer 04 Leverkusen 2 – SV Haspe 70  81:90
SV Haspe 70 – BSV Münsterland Baskets Wulfen  86:71
BBA Hagen (BG Hagen) – SV Haspe 70  95:83
SV Haspe 70 – ACCENT BASKETS Salzkotten  96:93
Telekom Baskets Bonn 2 – SV Haspe 70  85:101

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Raus mit Applaus

Nach 40 umkämpften Minuten endete am Freitagabend im gut gefüllten “Hasper Ufo” die Saison für …

Heimsieg für die H2

In einem ausgeglichenen Spiel setzte sich die Hasper Reserve dank eines Schlussspurtes durch und gewann …