H2: Heimniederlage im Derby

Nur eine gute Halbzeit reichte dem Hasper Team gegen die erfahrene Mannschaft des TSV Hagen nicht zum Sieg.

Samstag, 16.03.2024 | 16:00 Uhr | Rundsporthalle Haspe
Saison 2023-2024 | Oberliga | Spieltag 18
SV Haspe 70 2  –  TSV Hagen 72:91  (23:27, 16:19, 16:31, 17:14)

Im ersten Viertel nahmen sich beide Teams nichts in der Offense, im 2ten steigerten sich beide in der Defense. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten sich die Gäste einen kleinen Vorpsrung erspielt.

Das 3. Viertel war ein sehr schwaches für die Hasper Reserve, die unaufmerksame Defense mit Turnovern kombinierte. Dies nutzte das Team des TSV Hagen rigoros aus, punktete im Fast-Break, am Brett und von der Dreierlinie. Ein deutliche Rückstand für das Heimteam vor dem letzten Viertel war die Folge aus dem kollektiven Blackout im 3. Spielabschnitt. Das letzte Viertel “plätscherte” dahin, ohne dass sich etwas am Hasper Rückstand änderte.

Zur Niederlage kamen bei den 70gern zusätzlich 2 verletzte Spieler. Zum letzten Spiel vor der Osterpause geht es zum Nachbarn nach Schwelm.

Bericht des TSV Hagen

Punkte SV Haspe 70: Oskar Rietz (2), Dmytro Sluchyk (0),  Lukas Vasiliu (6), Kubilay Cicem (5), Maximilian Obrebski (24), Mahmut Toptan (8), Leon Wagener (6), Suiny N.Y Kouakou (0), Tim Zurhausen (14), David Liebermann (7)
 

Über SV HASPE 70

... auch interessant:

H1: Raus mit Applaus

Nach 40 umkämpften Minuten endete am Freitagabend im gut gefüllten “Hasper Ufo” die Saison für …

Heimsieg für die H2

In einem ausgeglichenen Spiel setzte sich die Hasper Reserve dank eines Schlussspurtes durch und gewann …